Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bosch Gkt 18v-52 schneidet nicht gerade

Holzwurm8686
Treuer Fan
Hallo zusammen,

bin seit Anfang des Jahres stolzer Besitzer einer GKT 18V-52, leider kam die Säge aus gesundheitlichen Gründen jetzt erst zum Einsatz..... Die Freude an der Säge war nur von kurzer Dauer. Ich wollte 25mm Siebdruckplatte schneiden was eigentlich kein Problem darstellen sollte. Nach ca 20cm fängt die Säge schon an zu klemmen und der Schnitt kann erst nach erneuten eintauchen in das Werkstück weitergehen für etwa weiter 20 bis 30cm. Ich dachte es könnte am Sägeblatt liegen aber auch ein neues Blatt bringt keine Besserung.
Die Säge läuft nicht parallel zur Schiene. Fast 1mm Unterschiede zur Schiene. Hab heute nochmal ein paar Schnitte in 18mm Mulitplex gemacht um euch das Problem an Hand von Bilder zu zeigen. 
Die Säge ist Bj. Ende 2021 

Sind da Probleme in der Art bekannt oder ist das ein Einzelfall? Kann man den Sägetisch zum Sägeblatt einstellen? 
16137292.jpg16137286.jpg16137289.jpg16137283.jpg16137280.jpg
18 ANTWORTEN 18

Holzwurm8686
Treuer Fan
Das war, das neue Sägeblatt nach einem Schnitt in eine 2m lange Hartholzbohle. Längschnitt.
Säge wurde mit minimalen Vorschub bewegt und immer wieder aus dem Schnitt genommen. 
An dem Blatt kann man auf der Innenseite sehr gut erkennen, dass die Säge immer von der Schiene weg will. 
16137347.jpg16137341.jpg16137344.jpg

Der_Parkettleec
Neuling
Versuch mal das Sägeblatt von der Tiefe her so zu begrenzen das es nur minimal aus dem Material raus kommt. Also an der Unterseite...

Thomas_Schueler
Treuer Fan
Hallo Holzwurm8686,

hast Du an den Verstellschiebern am Sägetisch das Spiel zur Schiene vielleicht zu eng eingestellt ?
Hat der Sägetisch den Schlitz für die Führungschiene schon durchgefrässt also blank ?
Oder ist der Schlitz auch silbern beschichtet wie der Sägetisch auch ?
Gruß
Thomas Schüler
 
Bob-Treffen 2023 und Community-Event es war super !

Holzwurm8686
Treuer Fan
Grüße, 
das Sägeblatt habe ich bereits in der Tiefe begrenzt bring aber leider auch kein besseres Ergebnis. 

Ich kann das Spiel auf der Führungsschine einstellen aber hier habe ich auch schon alles probiert. Die Nut ist blank also kein Lack in der Nut. 

​​

Holzwurm8686
Treuer Fan
Weiß jemand, ob man die Säge auch ohne Rechnung auf Garantie einreichen? Das Baujahr zeigt ja eigentlich an, dass die Säge nicht älter als ein Jahr ist.

willyausdemnorden
Power User 4
Moin
Ohne Rechnung geht nix..aber irgendeiner der Händler muss eine Rechnung 10 Jahre aufbewahrt haben.
Gruss Willy

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator
Hallo Holzwurm 8686, 

um einen Garantieanspruch geltend zu machen, wäre es von Vorteil wenn du Nachweisen kannst, das du Eigentümer der Maschine bist. 

Gruss Matthias  
Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

church
Aktives Mitglied 3
Kann es nicht eher sein, dass das Sägeblatt schon nicht parallel zum Sägetisch läuft? Das kannst Du doch vorne über die Inbus Schraube einstellen. 

Holzwurm8686
Treuer Fan
@church genau das ist wohl auch das Problem. Wenn ich das Sägeblatt zu der Führungsschine Messe habe ich fast 1mm Unterschied, Sägeblatt vorne und hinten gemassen. 
Über welchen Imbus kann ich das einstellen? 

Mit der Rechnung ist es das Problem. Meine Ex Frau hat mir die Anfang des Jahres geschenkt. Es haben sich unsere Wege getrennt und ich weiß nicht wo sie die Säge gekauft hat. 

Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 💥🎊🎉🎇🎆




 

Holzwurm8686
Treuer Fan
Vielen Dank Church für den Tipp mit den Schrauben. Weiß gar nicht warum ich da nicht vorher mal drauf gekommen bin 🙂
Es hat geklappt.....mit den Schrauben konnte ich die Säge parallel zur Schiene ausrichten. Jetzt schneidet die Säge perfekt gerade. 

Vielen Dank nochmal für eure schnelle Hilfe. 

 
16143020.jpg16143023.jpg

church
Aktives Mitglied 3
Hast die Schraube ja schon gefunden. Super, dass es geklappt hat.

Thomas_Schueler
Treuer Fan
Hallo church,

Super Dein Tip, dadurch wissen wir wieder ein Detail mehr über die GKT 18V-52 GC.
Wie man sich selbst helfen kann, und dadurch unnötige Einsendungen ins Servicezentrum vermieden werden können.
Allerdings ist so eine Justierung ab Werk auch ein Qualitätsthema in der Fertigung.
Vielen Dank.
Gruß
Thomas Schüler
Bob-Treffen 2023 und Community-Event es war super !

tim-tooler
Neuling 3
 
erstellt von Thomas Schueler am 01.01.2023, 22:56 Uhr
Allerdings ist so eine Justierung ab Werk auch ein Qualitätsthema in der Fertigung.
Die Frage finde ich auch viel interessanter: die Säge wurde nie benutzt und muss doch nachjustiert werden. Kann sie sich so einfach während der Benutzung verstellen oder wurde sie einfach nicht korrekt ausgeliefert?

church
Aktives Mitglied 3
Von alleine kann sich da eigentlich nichts verstellen. Garantie fiel ja aber auch weg, da keine Rechnung.

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator
Hallo zusammen, 

schön das das Problem gelöst wurde. Muss zugeben, das mit der Schraube zum einstellen hab ich auch nicht gewußt. Man lernt eben nie aus. 
Normalerweise sind die Maschinen ja ab Werk so eingestellt, das Sie funktionieren wie Sie sollen. Aber auch bei einer 100% Endkontrolle können Fehler passieren. 
Evtl ist die Maschine auf dem Transportweg auch mal abgestürzt und es hat sich was verschoben. Werden wir nicht mehr rausfinden. 

Gut, das es jetzt funktionert und gut für alle anderen die dieses Problem evtl auch haben, zu wissen wie man es lösen kann. 

Vielen Dank für die Hilfestellungen und Problemlösungen! 

Gruss, Matthias  
 
Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

Bonneville1995
Neuling 3
https://www.youtube.com/watch?v=AXTNcXm5R1k

Ehre, wem Ehre gebührt

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator
Hallo zusammen, 

super Video. Danke fürs erstellen und erklären!

 Beide Daumen hoch ( falls noch vorhanden;-) ) 

Gruss Matthias
Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

Holzwurm8686
Treuer Fan
Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung 🙂

Die Schrauben waren richtig fest und die Madenschraube hat auch richtig angelegen. 
Ich denke da hat einer einen schlechten Tag gehabt 😉 

Hab jetzt mit der Säge bestimmt 150m 3cm dicke Lärche besäumt und es macht jetzt richtig Spaß damit zu arbeiten.