Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Verbesserungsvorschlag: Späneblasfunktion für Säbelsägen

Gelöschter Benutzer
Ehemaliges Mitglied
Guten Abend zusammen,

ich habe meine GSA 10,8 bislang nur zum Zersägen von Einwegpaletten oder kleinen Ästen genutzt. Nachdem ich nun im Mauerwerk eingelassene alte Holztürrahmen entfernen wollte, und kein geeignetes Werkzeug greifbar war, versuchte ich es mit der GSA 10,8 V-LI-Professional. Für derartige Arbeiten ist diese kleine Säge geradezu perfekt! Anschließend habe ich damit auch noch diverse Porenbetonsteine geschnitten und angepasst.

Dabei fiel mir ein kleines Manko auf:

Gerade beim Schneiden von Porenbeton fällt fiel Staub an. Einen Saugeranschluss gibt es natürlich nicht. Um dennoch eine klare Sicht auf die Schnittlinie zu haben, wäre eine (optionale) Späneblasfunktion -wie bei Stichsägen- super. Bei senkrechten Arbeiten mag man darauf noch verzichten können, aber horizontal sieht das anders aus. Ab bei der kompakten Bauform darin noch Platz wäre, weiß ich nicht, aber die Luft, die seitlich aus dem Gehäuse strömt, dürfte man doch eigentlich auch zum Sägeblatt umleiten können...

Wenn dies für die GSA 10,8 vielleicht nicht infrage kommt, dann vielleicht für andere Modelle (GSA 18/36 V, 1100 E, 1300 PCE).

Ist nur so eine Idee.


viele Grüße,
Oliver


6 ANTWORTEN 6

Gelöschter Benutzer
Ehemaliges Mitglied
Hallo Bob,

ich habe grad gesehen, dass die GSA 18 V-LI-Professional unter der Rubrik "Säbelsägen" nicht gelistet ist.

Link

Unter den Akkugeräten ist sie jedoch aufgeführt...

Link


Gruß, Oliver

Bosch_Experten
Bosch Experten Team
Hallo Tool-Man Oliver,

vielen Dank für Deine Anregung mit der Blasvorrichtung für die Säbelsägen die wir gerne intern weiterleiten. Auch wir denken dass eher eine Blasvorrichtung realisiert werden kann als ein Anschluss für einen Staubsauger.

Mit den besten Grüßen
Das Bosch Blau Experten-Team
Make hard work easier and healthier. Bosch Professional.

Da-Berti
Power User 2
Hallo Bosch Blau Experten-Team,

hier muss ich Euch leider wiedersprechen!
Eine Absaugung für eine Säbelsäge ist sehr wohl machbar! Siehe meinen Innovationsvorschlag von 2011: >>>LINK<<<
Habe damals im Nov. 2011 diesen Vorschlag gemacht und sollte eigentlich machbar sein (siehe Bilder im Anhang des Vorschlags).

VG
Berthold
Bosch, professional tools for professional workers! Like us ;-)!

higw65
Power User 4
Ich hatte mich über die Aussage auch gewundert...grad weil dein Vorschlag ja auch prämiert worden ist wenn ich mich recht erinnere.
ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Gelöschter Benutzer
Ehemaliges Mitglied
Hallo Berthold,

diesen Beitrag kannte ich noch nicht 🙂 Tolle Konstruktion! Das wäre eine super Kombination: Säbelsäge optional mit Staubabsaugung und/oder Späneblasfunktion. Für die 18 und 36 Volt-Version sicher machbar, aber bei der GSA 10,8? Da ist doch kaum Platz für so einen "Trichter", deshalb ist sie ja auch so gut für kleine Schnitte geeignet.

@higw65: ich denke das Bosch-Experten-Team hat sich hier auf die GSA 10,8 V-LI Prof. bezogen, da ich mich hauptsächlich darauf bezogen hatte.

Gruß,
Oliver

higw65
Power User 4
"...vielen Dank für Deine Anregung mit der Blasvorrichtung für die Säbelsägen ..."

So wie in deinem letzten Satz aufgezählt 🙂

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.