Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Stromverbrauch beim Akkuladen

Johann_Christia
Aktives Mitglied 2

Hallo zusammen.

Hat jemand schon mal den Stromverbrauch beim Laden der 18V Akkus gemessen?

Konkret interessiert mich der Stromverbrauch beim Laden des 8Ah ProCore Akkus mit dem GAL 1880 CV.

Natürlich kann ich berechnen, wie viel in den Akku reingeht, aber mich interessiert eine Messung in der Praxis.

 

Vielen Dank im Voraus!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Guten Morgen Johann_Christia,

ich habe es inzwischen nochmals nachgemessen. Sorry für die Verspätung. 🙂

Beim Laden eines ProCore-Akkus 18V 8.0Ah mit dem Ladegerät GAL 1880 CV ergibt sich ein Verbrauch von rd. 160 Wh, bei einem ProCore-Akku 18V 4.0Ah dem entsprechend 80 Wh.

Eine gute Orientierung ist auch der jeweilige Energieinhalt der Akkus (8 Ah 144 Wh, 4 Ah 72 Wh).

Gruß, sinus50

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

Olaf_Schultz
Spezialist

.falscher Thread, keine Löschfunktion gefunden

sinus50
Moderator
Moderator

Guten Tag Johann_Christia,

ich habe das mal vor einiger Zeit gemacht. War im Zusammenhang mit der Dimensionierung eines Wechselrichters für die Aufladung im Fahrzeug.

Ich schau mal später in meine Unterlagen dazu.

Gruß, sinus50

Moin sinus50,

vielen Dank schonmal im Voraus. 

Hast du nur Aufzeichnungen für den 8er ProCore oder auch noch für andere Akkus? 

Beste Grüße

Guten Morgen Johann_Christia,

ich habe es inzwischen nochmals nachgemessen. Sorry für die Verspätung. 🙂

Beim Laden eines ProCore-Akkus 18V 8.0Ah mit dem Ladegerät GAL 1880 CV ergibt sich ein Verbrauch von rd. 160 Wh, bei einem ProCore-Akku 18V 4.0Ah dem entsprechend 80 Wh.

Eine gute Orientierung ist auch der jeweilige Energieinhalt der Akkus (8 Ah 144 Wh, 4 Ah 72 Wh).

Gruß, sinus50

Also ein Wirkungsgrad von rund 90 %. Gar nicht übel!

Olaf_Schultz
Spezialist

Moin,

so, hier sind heute 3 neue 4Ah ProCores (2/2024) eingezogen (streng monoton aufsteigende Serienummer;-) mit einem GAL1880CV. Alle drei blinkten auf einer LED. Das GAL zieht anfänglich ca. 125 W, allmählich fallend... bis runter auf 0,2 W. Zum Akkuladen gehen 74,4...75,3 Wh aus der Steckdose da rein. Meßgerät: GMC29s (kein Schätzeisen). Für mich plausible Werte bei 72 Wh Nennkapazität, erster Ladung...

Viele Grüße, Olaf

PS: Danke für die schnelle Lieferung nach T... 😉

sinus50
Moderator
Moderator

Glückwunsch zu den neuen Akkus, Olaf. Danke auch für die weiteren Informationen.

Gruß, sinus50