Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bosch GOF 1600 CE Sanftanlauf nicht linear

HaPe_
Neuling 2
Hallo zusammen,

ich habe schon oft hier im Forum geschmöckert und nun habe ich auch einmal eine Frage. Ich habe heute meine neue Oberfräse GOF/GMF 1600 CE erhalten. Nun habe ich folgendes Verhalten festgestellt. Wenn ich die Maschine starte, läuft sie nicht geradlinig von 0 auf die eingestellte Drehzahl. Auch akkustisch hört man kurze Aussetzer. Wenn sie dann auf Solldrehzahl ist läuft sie ruhig.

Ich hatte davor eine grüne POF 1400 ACE, die lief wunderbar an. Kann mir jemand sagen, ob das bei der GOF 1600 CE normal ist oder sollte ich sie besser tauschen?

Viele Grüße
HaPe
9 ANTWORTEN 9

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator
Hallo HaPe, 

herzlich willkommen hier im blauen Bosch Forum. 

Mir ist das Verhaltens des Motors so noch nicht bekannt. Da die Maschine neu ist, würde ich Sie erstmal ein paar Minuten "einlaufen" lassen und weiter beobachten. Ich denke das läuft sich ein und wird zu keinen weiteren Problemen führen. 

Wie gesagt, weiter beobachten und falls es so bleibt, kannst du Sie immer noch zum Service geben. 

Wenn es dir möglich ist, wäre es nicht schlecht wenn du mal ein Video hier einstellst. 

Nicht vergessen, falls nicht schon geschehen - Maschine zur 36 Monate-Garantie anmelden. 

Gruss, Matthias  
 
Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König. ________allesbosch@gmx.de ist meine Emailadresse

HaPe_
Neuling 2
Hallo Matthias,

danke für deine Antwort. Ich habe Versuch das Anlaufverhalten zu filmen, was sehr schwierig war. Wenn man die Maschine in der Hand hat, passen das Geräusch und der seltsame Anlauf zusammen. Es fühlt sich wie eine Unwucht an. (Hab gerade kein besseres Wort). Ich hab das Video in SlowMo gemacht, dann hört man es am besten. Es wirkt wie ein Stufenweises anfahren durch die Phasenanschnittsteuerung, aber so richtig wertig, wie es es vom blauen Bosch erwarten würde, fühlt es sich nicht an und so kenne ich es auch nicht. Wie gesagt Bosch grün POF 1400 ACE oder aber auch meine GCM 8 SJL. Eigentlich laufen alle meine Werkzeuge mit Sanftanlauf ruhiger an.



 

mn
Spezialist
Servus HaPe,
darf ich fragen wo das Problem in der Praxis liegt? Fräst sich das Werkstück nicht so gut, gibt es zu große Toleranzen, oder wo ist das Problem?
Besten Gruß Marcus

HaPe_
Neuling 2
Hallo Marcus,

in der Praxis gab es bisher keine Probleme, weil ich die Maschine erst seit gestern habe und sie daher auch noch nicht im Einsatz war. Nur finde ich, wie oben beschrieben, das Geräusch und das nicht geradlinige Anlaufen der Maschine sehr ungewöhnlich. Das man bei fast 500 € Anschaffungspreis keine Experimente machen möchte sollte auch nicht ungewöhnlich sein.

Im übrigen kam die Maschine in einer versiegelten L-Box und sah aus wie auf dem Bild. Das ist alles nicht so überzeugend.
15652440.jpg15652437.jpg15652443.jpg

mn
Spezialist
Hallo HaPe.
Dann mach dir doch nicht gleich am Anfang solche Sorgen. Du hast die Fräse registriert? Auf alle Fälle anmelden. Ganz wichtig.
Nimm dir ein paar Werkstücke und mach Testfräsungen, probier ein bisserl was aus. Und wenn das in zwei Wochen immer noch nicht besser geworden ist, schick sie zur Reparatur ein.
Bosch blau ist zum Arbeiten und Geld verdienen da. Die können was ab.
Viel Spass damit. Besten Gruß Marcus
 
P.S. Diese Beschädigungen sind bei einem Neugerät nicht so schön. Aber da würde ich auch gar nicht lange rummachen. Reklamieren beim Lieferanten und zurückschicken. Und fertig.
Gruß M

HaPe_
Neuling 2
Die Fräse ist registriert. Morgen werde ich mal ein paar Testfräsungen durchführen. Ich vermute nicht, dass Sie danach besser anläuft. Bleibt es bei dem Verhalten, werde ich Sie in den Service geben und auch gleich die optischen Schäden reparieren bzw. austauschen lassen.

Dem Lieferanten kann man den Schaden nicht ankreiden. Die Maschinenverpackung war noch versiegelt. Ich denke das Problem liegt bei Bosch, da der Inhalt der L-Box unzureichend fixiert war. Man kann nicht erwarten, dass die Paketdienste das Paket immer Wagerecht halten und nie umdrehen.

Heute kam übrigens meine Sauter ELP 2.0 Einlegeplatte und die hat auch schon eine Macke drinnen. Entweder es gibt nur noch B-Ware, weil der Suezkanal zugeparkt war, oder die sprechen sich alle ab. 😉

Ich danke Euch für den Rat und wünsche eine schöne Restwoche.

Gruß
HaPe

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator
Hallo hape, 

danke für deine Rückinfo und viel Erfolg beim Testen. 

Die Sauter Platte kommt übrigens nicht durch den Suez Kanal zu uns sondern wird in einem Matellbaubetrieb in Süddeustchland gefertigt. 🙂

Gruss, Matthias  
Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König. ________allesbosch@gmx.de ist meine Emailadresse

Olaf_Schultz
Erfahrener 2
Moin,
dass die oben so aussieht: Guck mal auf den Parallelanschlag. Je nachdem, wie der gerade auf den Stangen fixiert ist drückt der vom Deckel auf die GOF. Sollte ab Werk wohl etwas weiter in Richtung GMF geschoben werden, dann passiert das nicht. Nur so als Hinweis an die QS von Bosch.
Was den Anlauf angeht: Hat die hier auch. Mache ich mir keine Sorgen drum.
Was ich lieber hätte: 40er Kopierhülse von Haus aus dabei: Die Spannmutter paßt nicht in die 30er rein. Und die meisten Fräser haben nicht die Länge um mit zulässiger Einspannlänge dann noch eine notwendige Arbeitslänge zu haben. Mit der 40er könnte zumindest die Spannmutter in der Kopierhülse laufen. Zumindest der Zinkenfräser von Bosch ist so in der 1600 nicht out of the box einsetzbar... grumpf.
Olaf
 

Frank_Friedrich
Neuling 2
Da hast du ja Glück, daß deine GOF 1600 nur beim Anlauf ruckelt. Bei meiner wurde schon zum 3. oder 4. die Elektronik getauscht. Jetzt wieder das selbe Problem: Bei der kleinsten Belastung bleibt geht das Ding aus.  Ich würde sagen: Schrott!!!  Und die empfohlene Hin und Herschickerei zum Service, auch wenn dieser kostenlos ist, ist doch keine Lösung.
Frank