Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bosch GAS 18V-12 MC Luftstrom-Alarm deaktivieren

shazam
Neuling 2

Hallo Zusammen,

ich besitze seit kurzem den Bosch GAS 18V-12 MC. Zuvor besaß ich lange Zeit den Bosch GAS 18V-10.

Der neue Bosch Bosch GAS 18V-12 MC ist im Prinzip ein klasse Gerät. Jedoch ist es total nervig, dass sich ständig der Luftstrom-Alarm einschaltet. Wenn man mal etwas länger in einer Ecke staub aufsaugt oder beispielsweise die Matten im Auto damit reinigt, kommt sofort der Luftstrom-Alarm.

Es wäre super toll wenn man den Luftstrom-Alarm in der Connectivity-App deaktivieren kann. Oder die Sensitivität für diesen deutlich reduzieren könnte. 

Der alte GAS 18V-10 war in dieser Hinsicht wesentlich besser. Da gab es nie einen Alarm.

Ich bitte um Nachbesserung!

 

Hat noch wer das Problem?

45 ANTWORTEN 45

Kony
Power User 3

Hallo shazam,

Es ist ein Sauger der Klasse M, da besteht nicht die MÖGLICHKEIT das nervig Piepen abzuschalten, das "Problem" haben andere Sauger der Klasse M auch. Bei manchen Saugern besteht die Möglichkeit die Sensitivität etwas zu reduzieren (Saugschlauchdurchmesser einzustellen), wenn das nicht mehr hilft, muss man mit Nebenluft arbeiten. 

 

Gruß 

Kony

Geht nicht, gibt es nicht!

Die Klasse M Sauger von Bosch mit Netzanschluss sind aber bei weitem nicht so laut und 'nervig'...

out of order

BlueTh
Neuling 2

Hallo Zusammen,

ich bin auch Besitzer eines GAS 18V-12 MC und stehe vor dem gleichen Problem. Auch wenn ich mit einem GEX 18V-125 arbeite oder GST 18V-155 SC geht sofort der Alarm los.

Als ich neulich in einem Büro gearbeitet habe, wurde beinahe von einem Mitarbeiter ein Feueralarm aufgrund des Alarm des Saugers ausgelöst.

So ist das Gerät leider unbrauchbar und die Absaugleistung am Werkzeug durch Nebenluft zu reduzieren kann auch nicht der Arbeitssicherheit dienen, da ich die Effektivität der Absaugung mindere.

Leider wird das Gerät dadurch unbrauchbar und ich würde mich freuen wenn es hier eine Lösung gäbe da es ansonsten ein super Gerät ist.

Abklemmen des Lautsprechers, leider nicht "legal", verliert dadurch die M Zulassung. 

Es gibt von anderen Herstellern welche, bei dem der Sensor etwas herunter geschraubt wird. Aber das ist manchmal auch nicht die Lösung des Problems. 

Die Lösung wäre nur ein L Sauger, da gibt es keine Vorschrift der Volumen Überwachung mit Piep. 

 

Gruß 

Kony

Geht nicht, gibt es nicht!

Danke für die Antwort, dann bleibt leider nur der GAS 18V-10 der weniger Leistung hat und kein automatisches Einschalten beim Start des Arbeitsgerätes unterstützt. Wenn ich es richtig gelesen habe, wäre eine optische Signalisierung ebenfalls eine Option gewesen.

Beim Kunden ist das Gerät somit schlecht bis gar nicht einsetzbar, weil er schnell die ganze Baustelle zu sich ruft und in der Werkstatt brauche ich persönlich kein Akkugerät.

Wenn ich es richtig gelesen habe, wäre eine optische Signalisierung ebenfalls eine Option gewesen.

Nein, M muss auch akustisch Warnen, da beim saugen nicht immer auf eine Warnlampe geachtet werden kann. 

 

Vielleicht bringt ja Bosch auch eine L Variante von den Sauger heraus...kann ich mir aber in nächster Zeit nicht vorstellen, da im gewerblichen Bereich mittlerweile M Vorschrift ist.

 

 

Gruß 

Kony

Geht nicht, gibt es nicht!

mojn mojn 🙂

ist es überhaupt möglich den laursprecher oder was auch immer dort piepst ab zuklemmen ? bzw kommt mann dran? hab ihn zum glück noch nicht gekauft weil ich mal was gehört habe das die m dinger nicht nur teuer sind sondern auch nervig.. drum bin ich noch am überlegen..

vg markus

Ja, das ist möglich... 😉

Allerdings geht dann wie bereits von @Kony erwähnt die M Zulassung verloren.

danköö 🙂

kiepski15
Neuling 2

Hallo,

 

Auch ich habe heute das große erwachen gehabt. Kurz matten ausgesaugt und gedacht die Feuerwehr steht hinter mir. Von der Leistung ist der Sauger klasse. Aber das gepiepse ist unerträglich. 

Wie kommt man an den Lautsprecher ran? Bei Youtube gibt es ein Video wo jemand die Öffnung mit Heißkleber zumacht. Das finde ich unschön. Eine Lösung zum abklemmen wäre super. Gewerblich wird er bei mir eh nicht genutzt. Gerne auch per PN.

 

Viele Grüße 

mojn kiepski 🙂

ich habe den sauger noch nicht benutzt.. aber wahrscheinlich werde ich das morgen tun.. dann sehe ich obs bei mir auch piepst.. wenn ja werde ich ihn zerlegen und schauen wie mann diese sch..e sprengen kann, und berichte dann hier.. ich denke da sind einige dran interessiert..

vg markus

Hallo,

Und schon was rausgefunden wie man an den Lautsprecher kommt und ihn evtl abklemmen kann?

 

Viele Grüße 

Moin

Ich weiss es nicht ,einmal weg Explossionszeichungen und auch nicht wie man das Teil OHNE GARANTIEANSPRUCH zu zerlegen,zukleben oder wie..

Da fehlen noch die Bilder von Experten.

Eins ist klar, so einen Sauger auf jeden Fall NICHT KAUFEN.

Denn nehm ich lieber Schaufel und Besen...

Gruss Willy

 

 

Moin

Das Gepiepe abschalten, ich hoffe das jemand das schafft ohne das Gerät öffnen zu machen.

Gruss Willy

kiepski15
Neuling 2

Es wird je nach Anwendung definitiv piepen. Sehr, zu empfindlich wie ich finde. Und das zu laute Gepiepe geht gar nicht. Wenn es keine Lösung gibt wird meiner leider zurück gehen. Öffnen mit etwas Anleitung sollte ja machbar sein.

Olaf_Schultz
Spezialist

Moin, wenn ich mir das hier so durchlese... wieso wird das nicht NUR optisch angezeigt. Aus Inklusionsgründen alleine schon notwendig... Taube kriegen das Piepen nicht mit... aber Blinde werden einen Handwerks-/Bausauger nicht so brauchen. Und jetzt kommt mir nicht mit "laut DIN/TüV/BG/EU..Richtlinie";-) An denen schreiben auch Hersteller mit. Und Piepen ist in lärmintensiven/sensiblen Bereichen nicht förderlich und bei Tauben herzlich nutzlos.

Nicht das ich taub wäre. Aber vielleicht ein begründeter Ansatz um zumindest mal für die nächsten Geräte/Modernisierung der Vorschriften da sinnvoll vorzugehen.

Viele Grüße, Olaf

 

PS: Eben erst Muße gefunden das Feierabendvideo (PC+ und GAS18V12MC) zu sehen... auf die Idee ist Bosch ja schon gekommen... dann mal viel Erfolg bei der Umsetzung.

sinus50
Moderator
Moderator

Hallo zusammen,

heute Abend gab es ja eine weitere Folge des Bosch Feierabendstream Live & Blau. Neben interessanten Informationen rund um die neue Akkugeneration ProCore 18V+ 8.0 Ah wurde auch der neue Akkusauger GAS 18V-12 MC vorgestellt. Insbesondere die Staubschutzklasse M, die notwendige Luftstromüberwachung sowie die aktuellen Grenzwerte für die Signalauslösung wurden kurz angesprochen. Zwischen den Zeilen waren mögliche Veränderungen erkennbar. 🙂

Deaktivieren würde ich die Warnfunktion nicht, gerade nicht bei einem nagelneuen Gerät. Aber aus dem Lautsprecherbau weiß ich, das manchmal auch hier das passende Klebeband hilft. 🙂

Allen, die schon den neuen GAS 18V-12 MC haben, wünsche ich dennoch viel Freude und guten Erfolg mit dem Gerät.

Gruß, sinus50

shazam
Neuling 2

Ich habe meinen Bosch GAS 18V-12 MC mittlerweile an den Händler zurückgesendet. Mir hat das Gerät mit dem Piepsen einfach keine Freude gemacht. Ich habe wieder meinen alten GAS 18V-10 mit einem 8Ah ProCore Akku aktiviert und bin damit sehr zufrieden.

Meiner Meinung nach sollte es dem Nutzer überlassen werden, ob er mit Staubklasse M saugen möchte oder nicht; das sollte aktivierbar oder deaktivierbar sein; je nach Einsatzort. Ich hoffe es ist irgendwann per App steuerbar. Dann würde ich ihn wieder holen. Allerdings werde ich bei einem 480 Euro teuren Gerät sicher nicht mit Klebeband rumfummeln.

Velmor
Neuling

Ach Du meine Güte ich dachte schon mein Sauger wäre defekt geliefert worden.
Also ganz im Ernst, dass muss irgendwie zu regeln sein....wollte zum testen gerade mal mein Auto aussaugen und dachte beim ersten Mal Piep.....irgendein Auto fährt hinter mir rückwärts was laut piep macht....beim nächsten mal dachte ich, was ist das und ahnte schon böses. Dann habe ich den Sauger zugehalten und PIEP. Hilfe das muss leiser zu Stellen sein.....so geht es auf jeden Fall nicht.

Hat jedem schon eine "ordentliche" Lösung gefunden ?

Ich werde mal den Support befragen, wenn es nix einfaches gibt, wo die Garantie NICHT erlischt sehe ich echt schwarz für das Gerät.

Viele Grüße der Velmor

 

 

Wastl
Treuer Fan

Also ich habe meine Sirene, nennt sich laut Ersatzteilliste wirklich so, einfach mal abgeklemmt. Geht irgendwie gar nicht. Die macht nämlich auch schon alarm nur mit der Fugendüse dran. Da bekommt man spätestens von anderen Anwesenden Ärger und Schläge angedroht... Sicherlich mit Gehörschutz und so... aber... nein! Auch ist die Manuelle Filterreinigung, die auf der Website als halbautomatisch angepriesen wird, ist in meinen Augen weder Fleisch noch Fisch. Das Akkufach immer auf und zumachen..., fühlt sich einfach falsch an. Und dann ist die Reinigung nicht wirklich gut. Bei einem Sauger der über 500,- uvp kostet... ja. Zum positiven: Saugleistung gut, Schlauch auch gut, der ist nämlich im Vergleich zum 10er länger. Und zum Connectivity möchte ich mich nicht äußern, sonst bekomme ich Blutdruck...

out of order

@Wastl 

Hallo,

 

Wie hast du die Sirene abgeklemmt?Wo? Eventuell Bilder oder eine Anleitung? Hab es auch mal probiert aber komme da nicht dran. Die Sirene ist wirklich sehr nervig und laut. Auto saugen ist nicht....

Wäre für deine Hilfe echt dankbar. 

 

Viele Grüße 

Vielleicht können die zukünftigen zwei Tester etwas dazu beitragen, die demnächst ausgewählt werden. 

Gruß Kony 

Geht nicht, gibt es nicht!

Velmor
Neuling

Ich habe beim Support angerufen und wenn man dieses Zwischenstück einsetzt ist es besser, er kann dann Nebenluft ziehen....aber ne gute Lösung sieht anderes aus und mich interessiert auch wie man die Sirene abklemmen kann. Wichtig wäre dann noch zu wissen, ob wenn man diese zu lange ignoriert, das Gerät sich selber auschaltet.

 

Wünsche einen schönen Abend der Velmor

Wichtig wäre dann noch zu wissen, ob wenn man diese zu lange ignoriert, das Gerät sich selber auschaltet.

Nö, sollte sich nicht von alleine Abschalten.

 

GRUß KONY

Geht nicht, gibt es nicht!

Wastl
Treuer Fan

Abschalten von alleine ist nicht. Gibt wohl auch welche, die die Sirene mit Heisskleber oder ähnlichen von außen lahmgelegt haben. Ich selbst hatte kurzfristig auch mal Aluklebeband genommen. Ist schon mal leiser. Zum abklemmen muss man halt das Gehäuse öffnen. Und er ist dann halt kein Klasse M Sauger mehr 😂. Muss aber jeder selbst wissen. 

Anscheinend sind ja viele der gleichen Meinung, da frage ich mich mal wieder was bei den Produkt Tests gelaufen ist. Vor allem mit der Empfindlichkeit. Auch wenn da nachgebessert wird. Was ist mit den Modellen die schon verkauft wurden???

Einfach mal die Dichtung vom Gehäuse entfernen 😉. Und dann halt alle Schrauben raus. Rest ergibt sich dann von selbst. An der Sirene selbst ist ein Stecker.

Mein Bruder meinte schon ich sollte davon ein Video machen... da haben bestimmt einige Interesse... 

out of order

Gibt es für das nervige Piepen mittlerweile eine Lösung? Sonst geht der zurück. Da bekommt man ja einen Fön 

Hallo ehp, 

in einem Bosch Feierabendstream Live & Blau im Februar wurde auf die Sensibilität des Luftstrom-Alarms kurz eingegangen. Es gibt da wohl einen Spielraum und man schloss nicht aus, die Sensibilität etwas zu drosseln (ohne die M-Klassifizierung zu verlieren). So meine Erinnerung. 
MfG Hardy

Hallo Hardy1,

vielen Dank. Was heißt das konkret? Kann man das bei Bestandsgeräten ändern? Über Software? Wenn die im Februar schon darüber nachgedacht haben…. Ist da seitdem was passiert?

Hallo ehp, 

mehr kann ich dazu leider auch nicht mitteilen. @sinus50 hatte übrigens auch schon Ende Februar mögliche Änderungen an der Sensibilität der Luftstom-Überwachung durch Bosch angedeutet.
Zumindest ist die Kritik bei Bosch angekommen und man kann nur hoffen, dass es zeitnah eine Rückmeldung geben wird, auch was die Bestandskunden des GAS 18V-12 MC anbelangt. 
MfG Hardy

Moin

Das ergibts sich von alleine, die Kunden bringen das Gerät zurück und der Rest liegt wie Blei im Regal.

Immer schade all das viele schönes hochwertiges Material was letztendes in Schredder gelangt.

Wir wollten ja das Bosch weiter ZUM KUNDEN kommt!

Gruss Willy

 

 

Ich werde meinen auch wieder zurückgeben…. Wer weiß, wie lange das dauert und ob bei Bestandsgeräten überhaupt noch was zu ändern ist.

schade, der 10er hat halt nicht die Leistung und kein Automatikstart….

Nrgmac2
Neuling

Moin.

Mein GAS piept nach 6 Wochen nicht mehr.... Genau gesagt macht er nichts mehr. Akku rein, Power on und er leuchtet nach ein paar Sekunden rot. Angeblich Akku Probleme. Haben jetzt alle möglichen Akkus getestet... Nix 😞

Hatte schon mal jemand ähnliche Probleme?

Rolf_Krauß
Treuer Fan

Hier geht uns das piepen auch gehörig gegen den Strich. Hab mich gestern vorm Klinikmanager in seinem Büro ordentlich blamiert. Leichte Verschmutzungen und etwas Bürostaub mit der Fugendüse abgesaugt. Ständiges piepen. Aus- und Einschalten, Düse nicht aufsetzen und “in der Luft” saugen hat nichts gebracht. Ich hätt den Sauger am liebsten aus dem Fenster geworfen 😬😬😬 

Das kann doch nicht sein dass er schon mit der originalen Fugendüse die Krise bekommt und um Hilfe schreit! So kommt der mir privat nicht ins Programm!

Schon lange mit Blau. Früher am Bau, jetzt in der Haustechnik und auch @home.
Logisch.

sinus50
Moderator
Moderator

Guten Morgen zusammen,

natürlich ist es immer ärgerlich, wenn ein neues Gerät nicht zufriedenstellend funktioniert. Ich kann den Unmut vieler Nutzer, die sich hier entsprechend äußern, sehr gut nachvollziehen. Sicherlich wird auch im Hintergrund an Verbesserungen gearbeitet. Zu dem aktuellen Stand kann ich allerdings nichts sagen, weil ich es nicht weiß.

Ich werde die aktuelle Diskussion jedoch zum Anlass nehmen, das Thema GAS 18V-12 MC nochmals intern anzusprechen.

Sofern einzelne Geräte nicht ordnungsgemäß arbeiten, steht natürlich auch dafür das Bosch ServiceCenter zur Verfügung.

In diesem Zusammenhang vielen Dank an die übrigen User, die Matthias und mich mit ihren sachlichen Beiträgen zum Thema entsprechend unterstützen. 🙂

Wünsche allerseits ein angenehmes und erholsames Wochenende.

Gruß, sinus50

ehp
Neuling 3

Gibt es denn eine Anleitung, wie man die Sirene abklemmt…? Ohne so etwas traue ich mich nicht, da rumzuschrauben.

Guten Tag ehp,

Hilfreich ist in diesem Zusammenhang ein Blick in die Ersatzteilzeichnung zu dem Akkusauger sowie das eine oder andere Anwendervideo (außerhalb des Forums).

Gruß, sinus50

ehp
Neuling 3

Hi

 

und danke. Ich habe gesucht, aber kein Video gefunden, in welchem die Sirene abgeklemmt wird....

Wenn das Ding ständig piept ist der Filter dicht. Mal sauber machen hilft. Öfters mal die Akku-Klappe auf und zu machen auch ein wenig temporär. Aber das war bei mir immer hilfreich wenn es dauerpiept.
Ansonsten mal den Akku laden. Bei nur noch 2 von 5 Balken hat die Leistung des Motors schon stark nachgelassen.

Ansonsten nicht zu lange den Luftstrom blockieren. Dann piepts auch nicht. Ich weiss das das nicht gerade Arbeitsffektiv ist, aber es geht. Der fängt erst nach 1-2 sekunden  „Blockade“ an zu piepen.

Das einzige was gegen zu wenig Luftstrom noch hilft ist ein Leistungsstärkerer Motor. Dann sind aber die Akkus schneller leer. Und dieser Sauger ist schon das Teil was am schnellsten meine Akkus entlädt. Selbst mein 12Ah ProCore ist immer ruck zuck leer.

Wäre aber auch schön wenn der Pieper etwas leiser wäre. Um nicht ständig die Nachbarn vor der Tür zu haben ist es auch hilfreich wenn das piepen nicht dem eines Rauchmelders entspricht. Entweder eine andere Tonfolge oder Tonhöhe die weniger mit denen von Rauchmeldern verwechselt werden kann könnte helfen.

Der 10er ist nur ein L-Sauger. Schon klar! Der saugt noch brav, passabel und ohne zu murren wenn er zu nahezu 100% voll mit Spänen und Gemisch ist. Einen gewissen Füllstand muss ein Sauger schon abkönnen. Wer möchte einen Sauger ständig leeren?!? Unser Fest..l M-Sauger von 2019 oder -20 saugt auch unter allen! Bedingungen ohne Murren. Und eben auch schon immer mit Bluetooth-Fernsteuerung…;)

Schon lange mit Blau. Früher am Bau, jetzt in der Haustechnik und auch @home.
Logisch.