Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Geräteübersicht/-archiv mit erweiterten Funktionen

higw65
Power User 4
Ich habe schon lange eine Idee die ich zwar weitgehend umsetzen könnte, aber die Zeit dazu fehlt leider:

Es geht um eine Geräteübersicht aller! Geräte von Bosch...also jetzt die blauen Geräte...mit den technischen Daten und evt. einem Downloadlink zum Handbusch bzw. eine Verknüpfung zum Ersatzteilkatalog. Es geht nicht nur um die aktuellen Geräte, sondern auch um die Geräte die in den letzten 20 Jahren gebaut worden sind. Da ein geschickter Programmierer hier durchaus die Datenbanken verknüpfen könnte sollte es möglich sein.
Als Zusatz müsste es dann möglich sein das jedes registrierte Mitglied dort einen Haken reinsetzen kann ob er das Gerät hat oder hatte. Fände so etwas für den Erfahrungsaustausch recht gut. Wenn dann in umgekehrter Form die Geräte als Liste und Thumbnails im Userprofil auftauchen ist das auch nicht schlecht. Bei Interesse stelle ich gerne dazu mal ein Konzept zusammen.
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...
16 ANTWORTEN 16

ybarian
Power User
70 Thumbnails in meinem Userprofil? *grübel*

😉
Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

higw65
Power User 4

nicht nur bei Dir ^^ ...rede ja nicht von 100x100px 😉

Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Michael_Scholz
Erfahrener 2
Die Idee mit der Übersicht aller Bosch-Maschinen bzw.Geräte finde ich gut. Ist aufwendig aber machbar. Dazu benötigt man aber die Hilfe von Bosch selbst.

Bosch hat ja wohl bestimmt eine Sammlung aller bisher veröffentlichten Maschinen und Geräte. Wäre eine tolle Geschichte da mal zu erfahren ob sein eigenes Schätzechen dabei ist und wann es eigentlich auf den Markt kam.

Gruß Michael
Blaue Grüße

Gelöschter Benutzer
Ehemaliges Mitglied
Ohh ja das ist eine Super Idee! 🙂

higw65
Power User 4
Mir schwebt halt eine Art Online-Museum vor...mit den sich bietenden Möglichkeiten im Internet. Da ich seit Ende der 80er fast jeden Hauptkalatog habe und immer mal wieder nachschaue wenn ich was wissen will oder eine Info suche wünsche ich mir oft so etwas auch Online.

Natürlich könnte man das jetzt weiterspinnen und so ein System auch erweitern. Nutzt man dazu als Basis ein CMS wei Joomla oder ähnlichem (würde gerne mal wissen auf welcher Basis das Forum hier läuft), so könnte man diverse Inhalte auch für bestimmte User- oder Usergruppen freischalten. Also auch für Hotlines oder den Service wo viele Infos zu einem Produkt eingetragen werden können die dann als zentrale Informationsbasis dienen. Das würde auch im Bereich der Abteilungen vielen Mitarbeitern im Konzern helfen.
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Bosch_Experten
Bosch Experten Team
Hallo highw65,

die Idee mit dem Gerätearchiv finden wir spannend, das müssen wir zugeben. Allerdings sehen wir spontan den sehr hohen Aufwand, der damit verbunden sein würde. Vor allem dadurch verursacht, dass die Produktinfos aus verschiedenen Medien bzw. Datenbanken zusammengestellt werden müssten. Ganz ehrlich: Die Realisierung ist aktuell eher unrealistisch.

Gut gefällt uns ebenfalls die Idee mit der Verknüpfung zwischen Bob-Profil und Gerät. Mit der aktuellen Technik (relativ großer Anteil davon ist selbstgestrickte Infrastruktur) wird das allerdings ebenfalls sehr aufwändig. Wir könnten uns das Feature deshalb bei der nächsten Bob-Generation sehr gut vorstellen und nehmen den Punkt in unsere Anforderungs-Liste auf.

Danke für die Anregungen & schöne Grüße
Das Bosch Blau Experten-Team
Make hard work easier and healthier. Bosch Professional.

ybarian
Power User
Hallo @Bosch Team,

ich denke es war wesentlich aufwändiger Wikipedia in dieser Form ins Netz zu stellen, aber wie diese immense Arbeit geleistet wurde ist ja hinreichend bekannt.

Dies mal so als Denkanstoss^^
Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

higw65
Power User 4
Es ist aufwändig ein Gerätearchiv mit den technischen Grundinfos zusammenzustellen? Also bitte...dafür gibt es im Konzern Trainees und Azubis. Das sind Aufgaben die man schnell deligieren kann...unter entsprechender Anleitung. Leider scheitert es in diesem Fall eher an der Beweglichkeit diverser Abteilungen. Diese Infos zusammentragen ist recht einfach wenn viele mitmachen.

Vielleicht muss man das Ganze wohl outsourcen und ein paar Forumsmitglieder müssen sich dem annehmen. Da wird es dann wohl aber daran hapern das sich dann von Bosch schnell die Rechtsabteilung melden wird.

Bevor ich es vergessen...higw65
...nicht highw65 <--- high sind Andere und Highways gibt es in den USA
😉

Gruß
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Bosch_Experten
Bosch Experten Team

Original von ybarian am 10.10.2011, 23:50 Uhr

ich denke es war wesentlich aufwändiger Wikipedia in dieser Form ins Netz zu stellen, aber wie diese immense Arbeit geleistet wurde ist ja hinreichend bekannt.



Hallo ybarian und higw65 (jetzt hoffentlich korrekt - sorry),

der Denkanstoß gefällt uns! Schauen wir uns in den nächsten Wochen genauer an.

Schöne Grüße
Das Bosch Blau Experten-Team

Make hard work easier and healthier. Bosch Professional.

Stefan_Frisch
Power User 4
Hallo zusammen,
so eine Gerätearchiv wäre echt super. Aber natürlich würde das Erstellen jede Menge Arbeit verursachen. Ich würde folgende folgende Zwischenlösung vorschlagen: Die Kataloge der letzten Jahre einfach als pdf in einem Archiv auf der Homepage einstellen. Dann hätten wir einige Daten mehr zu alten Geräten und die Arbeit würde sich auch in Grenzen halten.

Gruß
Stefan

higw65
Power User 4
Also normalerweise würde isch sagen...keine schlechte Idee. Aber so schlimm ist das auch nicht mit der Arbeit. Geht ja nicht um 10.000 Artikel.
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Michael_Scholz
Erfahrener 2
Auch ein guter Vorschlag von Dir Stefan. Ich hebe sehr viel auf - nur die alten Kataloge sind dann doch irgendwann einmal entsorgt worden. Eigentlich schade, wenn man mal drüber nachdenkt. Die andere Seite wiederum - man möchte ja auch kein Messie werden.

Bosch hat sicherlich noch genügend "alte" Kataloge, die man Online stellen könnte. Freue mich bereits drauf.
Blaue Grüße

higw65
Power User 4
Also die alten Kataloge als *pdf generieren und so Online zu stellen das sie von uns verwertbar sind ist auch nicht wirklich wenig Arbeit...da stellt sich die Frage ob man es dann nicht gleich richtig macht. Selbst wenn die alten Druckddaten noch vorhanden sind wird es nicht grad wenig Arbeit.
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Michael_Scholz
Erfahrener 2
Ist doch positiv, wenn die Administratoren neue Aufgaben bekommen. Ich denke mal unsere Website wird durch diese und andere Aktionen immer beliebter und die Gemeinschaft hier auch größer. Das solche Sachen mit Arbeit verbunden ist - ist doch klar.

Damit erhalten wir Arbeitsplätze. Auch ein schöner Nebeneffekt.
Blaue Grüße

higw65
Power User 4
Die Leute müssen aber auch bezahlt werden...denk dran...von daher müssen sich solche Sachen...grad auch aus Konzernsicht...immer irgendwie rechnen. 😉
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Michael_Scholz
Erfahrener 2
Das Konzept von Bosch geht doch bisher sehr gut auf. Bosch ist der einzige Hersteller, der ein solch hoch frequentiertes Forum bietet. Blau und Grün sind dermapen beliebt und wachsen täglich um - ich habe keine Ahnung um wieviele Mitglieder und Anhänger.

Je mehr Leute sich hier tummeln, umso mehr Leute kaufen auch diese Produkte. Von daher denke ich, das es sich für Bosch schon rechnet.

Ist die beste Werbung, wenn viele tausend Menschen sich täglich in so einem Forum austauschen. Bei grün und blau zusammen. Bei blau sinds dann mehr die Geschäftsleute und Professionellen Handwerker und bei den grünen tummeln sich fast alle.

Ich finds gut so - der Konzern ist so groß, die werden auch mitbekommen, dass ihre Websites sehr gut ankommen und werden bereit sein das Budget evtl. zu erhöhen, wenns denn nötig wird.

Deine Ideen jedenfalls sind bisher sehr gut
Blaue Grüße