Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

BOSCH Nostalgie

lingal
Aktives Mitglied 2
hallo beisammen,
ich könnte eure Hilfe gebrauchen, und zwar geht es um einen etwa 50 Jahre alten Winkelschleifer (180mm) von Bosch.
Die besagte "Flex" hat sich mein Vater von seinem ersten verdienten Geld gekauft und seitdem ist sie, ich sag jetzt nicht täglich aber auf jeden Fall mehrmals Wöchentlich im Einsatz.
Heute ist es dann passiert, sie ist runter gefallen.
Hat von euch irgendjemand eine Ahnung wie man diesen Typ nennt und wo man da noch Ersatzteile her bekommen könnte??
Auf dem Typenschild kann man noch 060306015 Lesen...

Und ja ich weiß das es neue GWS auch gibt, er und ich haben auch welche im Einsatz.
Es ist halt ein Stück Hertz runter gefallen.....

verzeiht bitte die schlechten Bilder ich habe sie mir auch nur schicken lassen...
12600593.jpg12600597.jpg12600599.jpg12600595.jpg12600601.jpg
22 ANTWORTEN 22

hpz
Spezialist
Hallo lingal,

ich kenne zwar die Typenbezeichnung nicht,
aber falls Dir der Gerald nicht weiter helfen kann,
wäre mein Tipp, die Gehäuseteile zusammenkleben
und ab zu einen 3-D-Drucker...

LG aus G
HPZ
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

lingal
Aktives Mitglied 2
da hast jetzt gleich zweimal recht.
zum einen mit´m Gerald und zum andrem mit dem 3D Drucker.
An diese Möglichkeit hab ich ja noch gar nicht gedacht...

kann man mit so nem 3D Drucker stabile Teile drucken??
Das Zeugs was ich bisher kenne und gesehen habe ist eigentlich wirklich nur "Zeugs"

willyausdemnorden
Power User 4
Moin
Die tauchen oft auf Online-Kleinanzeigen und Trödelmärkten auf.
Preis irgendwo von 10-30eur wenn heile..
Ich würde da einfach mal auf einen Treffer warten , reparieren und gut weglegen.
Bei mir schlummert eine noch viel ältere Pferd aus Ganzmetall im Regal, ist eine der ersten Flexen die mein Vater damals für den Betrieb investierte..
Arbeiten tue ich damit heute nicht mehr, aber mal alle 5 Jahre testen ob sie noch läuft schon (:)
Gruss Willy

lingal
Aktives Mitglied 2
derzeit hab ich leider nix in Auktionen gefunden, ist auch schwierig wenn man nicht weiß wie das Ding eigentlich heißt.
Arbeiten musste sie bis heute vormittag eigentlich immer, obwohl sie Bleischwer ist.
Aber die Kraft die die alte Dame hat ist unbeschreiblich und beim Schruppen sehr hilfreich...

hpz
Spezialist
Hallo Lingal,

frag doch mal facebook o.ä.
ob einer in deiner Nähe einen 3-D-Drucker hat und Dir weiterhelfen kann.
In Gießen, meiner Heimatstadt,  z:B. bietet dies ein KopieShop an.

Mir hatte mal einer den Adapter DD-Schlauch auf 10,8er GAS ausgedruckt
und mir zum testen zugesendet, der Adapter ist sehr stabil.

Schade, das ich nicht mehr genau weiß, wer mir das gute Stück zum
Testen zugesendet hat. Wer weiß, vielleicht liest Er hier mit und meldet
sich mal bei mir.....


LG aus G
HPZ
 
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

Olaf_Schultz
Spezialist
Moin,
wenn sie nicht beruflich eingesetzt wird und es nicht auf Schönheit ankommt: Glasfaser (ca 3 Lagen 200 g/m^2 Leinwand oder Roving) und Sekundenkleber zum ersten fixieren, danach 5-Minuten-Epoxi un die Glasfaser einsickern lassen. Aushärten. Gut ist. Ich selber nehme hier Kohlefaser-Roving und Sekundenkleber für Schnellreperaturen, die recht lange halten:-) Kohlefaser leitet nur selber Strom... deswegen an der Flex: Glasfaser.
Bei 3D-Drucken: Ist schon etwas größere Bauraum und auf die Baurichtung achten, was Lage-Lage-Festigkeit angeht.... da ist Glasfaser-Kleben IMHO die haltbarere Lösung.

Ansonsten: Mit der Modellnummer auf die Lauer legen und Gebrauchtgerät ergattern und aus 2 mach Eins.

Mein Vater hatte so ein blaues ,,Monster'' von seinem Vater übernommen... war bei uns zuhause immer nur zu Zweit einsetzbar: Einer an der Flex, einer am Sicherungskasten, Autmaten beim Anlaufen wieder zwei/dreimla reindrücken:-) Hat leider nicht den Weg in meinen Haushalt gefunden... da fühlt sich eine GWS24-230-LVI wohl.

Legal Disclaimer: Elektriker drüberschauen lassen und nicht auf meine Gewähr...

Viele Grüße und Erfolg, Olaf

higw65
Power User 4
 
erstellt von lingal am 01.03.2017, 18:52 Uhr

Auf dem Typenschild kann man noch 060306015 Lesen...
 
Würde eher sagen da steht 0 601 306 103...oder ähnlich in den letzten 3 Zahlen. Fast unmöglich da noch Gehäuse- oder Motor-Teile zu bekommen. Aber es schwimmen dazu immer wieder welche in der Bucht oder bei den Kleinanzeigen. Deutlich günstiger als die 3D-Variante.

Kann verstehen wenn dein Vater sein Herz an der Maschine verloren hat. Würde da ähnlich reagieren.

Gruß GW
ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

lingal
Aktives Mitglied 2
Hat das Gerät eigentlich auch auch eine Handelsbezeichnung? 
So wie die heutigen z. B. Gws heißen? 

Würde die Suche erleichtern...

Und vielen Dank schon mal.
Denke es wird die Glasfaser Reparatur mit gleichzeitigem Augen offen halten...

higw65
Power User 4
Typ 1 306 ...aber das erleichtert die Suche nicht, eher im Gegenteil, denn Niemand stellt das Gerät so ein. Die stehen eben als "Bosch Winkelschleifer" oder "Bosch Flex" drin und man muss suchen.

Passen auch die Griffe mehrerer Geräte. Man muss nur auf die Gehäuseform achten. Da gibt es zwei verschiedene. Sieht man aber sofort auf den Bilern.

Gruß GW
ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

sjs77
Aktives Mitglied 3
 
erstellt von Olaf Schultz am 01.03.2017, 20:45 Uhr
wenn sie nicht beruflich eingesetzt wird und es nicht auf Schönheit ankommt: Glasfaser (ca 3 Lagen 200 g/m^2 Leinwand oder Roving) und Sekundenkleber zum ersten fixieren, danach 5-Minuten-Epoxi un die Glasfaser einsickern lassen. Aushärten. Gut ist. Ich selber nehme hier Kohlefaser-Roving und Sekundenkleber für Schnellreperaturen, die recht lange halten:-) Kohlefaser leitet nur selber Strom... deswegen an der Flex: Glasfaser.
Das kann ich nur unterschreiben. Wenn einerseits die Bruckstücke noch alle vorhanden sind, die Bruchkanten "günstig" sind und man andererseits die GF-Bandage auf der [i]Innenseite[/i] des Teils anbringt, kann das Ergebnis auch optisch ganz OK sein.
Ich würde dabei zuerst die Bruchstücke zusammenkleben und dann mit der Bandage so weitermachen wie von Dir beschrieben.

Ciao,
sjs77

lingal
Aktives Mitglied 2
Werde mir die alte Lady am WE mal heimholen und schauen was man da mit Glasfaser noch retten kann.
Bei uns im Dorf ist da eine Spezial Firma die sonst nichts macht als das Zeuges zu verarbeiten.
Parallel werde ich mich auf die lauer nach einem Zweitgerät legen.
Damit „Technik fürs Leben“ auch ein Leben lang hält J
 
Wenn von euch einer über eine stolpert kann er gerne Bescheid geben.
Vielen Dank an dieser Stelle schon mal.

lingal
Aktives Mitglied 2
Hallo zusammen,
 
also Glasfaser und der gleichen funzen leider nicht, da an dem alten Kunststoff nix hält (sagt jedenfalls der Glasfaser fuzzi).
 
Habe jetzt aber eine in eine in der Bucht aufgetrieben:-))).
Sieht etwa genauso benutzt aus wie die, die ich herrichten möchte…
 
Hat jemand von euch eine Ahnung was die alte Dame damals für eine RAL Farbe hatte oder zumindest ungefähr.
 
Vielen dank

higw65
Power User 4
Das Gehäuse war Hammerschlag Silber.
ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

lingal
Aktives Mitglied 2

Heute ist es dann so weit.

Heute bekommt mein Vater sein Lieblingsstück zurück.
Passend zu seinem heutigem 70sten Geburtstag....

Hab wie geschrieben eine in der Bucht erstanden.
Den Griff füllern und lackieren lassen.
Der Rest wurde sandgestrahlt und gepulvert. Ich weiß es ist nicht der Originalfarbe aber das was dem original am nächsten kam und der Pulverer da hatte.
Zudem wurde sie komplett zerlegt neu gewickelt und gelagert.
Alles was ich noch an Teilen aufgetrieben habe, habe ich erneuert wie Schalter, Kondensator, Kohlen, Schrauben usw. damit sie nochmal 50 Jahre laufen kann.
Am Typenschild habe ich nichts verändert das bleibt alt und abgenutzt.

Anbei noch Bilder...
 
12700165.jpg
12700163.jpg

sireagle
Power User 4
Sieht klasse aus auch wenn es nicht original ist!
Wenn Papa da nicht mal zu tränen gerührt ist...

Gruß
Sascha
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Lasst es uns BLAU tun...;) Instagram: http://www.instagram.com/sascha_s_werkstatt/ -/- YouTube: http://www.youtube.com/user/SirEagle22

sinus50
Moderator
Moderator
Saubere Arbeit, und eine schicke Transportkiste.+
Glückwunsch auch an das Geburtstagskind von hier aus.

Gruß
sinus50

lingal
Aktives Mitglied 2
Am meisten wird mir das Hertz bluten wenn sie spätestens übermorgen wieder auf dem Schweißtich liegt und ganz normal damit gearbeitet wird als ob nie was gewesen wäre.

Da heißt es dann höchstens: " jetzt geht sie ja wieder, während ja schade wenn sie nicht arbeiten dürfte..."

bluefire
Spezialist
Sieht top aus! 
Sehr schön gemacht. Viel zu schade zum arbeiten.
Das ist ein Gerät für die "Arena".

Gruß
bluefire
www.instagram.com/bluefiretools

dh11
Treuer Fan
Hey lingal, saubere Arbeit. Sieht echt top aus. Gruß dh11
www.instagram.com/dh_eleven
Mein Werkzeug ist blau. Bosch-blau.

hpz
Spezialist
@lingal,
Daumen hoch, saubere Arbeit, auch die Transport-Box.
Sehr gut finde ich auch das sie wieder ARBEITEN soll !

Auch von ihr (unbekannterweise) Glückwünsche an deinen Papa.

LG aus G
HPZ
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

willyausdemnorden
Power User 4
Moin
Find ich auch klasse!!
Dein Vater wird sich freuen, aber eine Flex ist nunmal zum flexen da..(:)
Gruss Willy

BoschFanMike
Aktives Mitglied
Hallo, 

super Arbeit schaut top aus!
Würde mich wundern wenn das dem Vater nicht gefällt.

Mfg Michael