Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bosch Neuheiten 2024

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator

Hallo zusammen, 

da wir bald ins neue Jahr starten und seitens Bosch Blau schon viele neue Produkte für 2024 auf dem Community-Event exklusiv vorgestellt wurden, eröffne ich hier mal in guter alter Manier das aktuelle Thema "Bosch Neuheiten 2024" 

Anbei schon mal eine Auswahl an Produkten die schon veröffentlicht wurden und teilweise schon ab Jahresstart verfügbar sein sollen. 

Gerne seid ihr natürlich alle hier eingeladen neue Artikel für 2024, gerne auch aus dem Bereich Zubehör und Messtechnik hier zu posten. Neuheitenausblick 2024Neuheitenausblick 2024

Viele Grüße, Matthias  Metall-Winkel-Bohrfutter für 18V FC 1600A02EP6Metall-Winkel-Bohrfutter für 18V FC 1600A02EP6Erste Hilfe L-BOXX 1600A02X2RErste Hilfe L-BOXX 1600A02X2RGAS 18V-12MC 06019K2000GAS 18V-12MC 06019K2000GCA 30-42 +GCT30-42 1600A02GF1GCA 30-42 +GCT30-42 1600A02GF1GGS 30 LS 06012B5020GGS 30 LS 06012B5020GKF 550 06016A0000GKF 550 06016A0000GLI 18V-800 0601443600GLI 18V-800 0601443600GLT 300-40 06188000MTGLT 300-40 06188000MTGOP 18V-34 06018G2000GOP 18V-34 06018G2000GDR 18V-220GDR 18V-220GHO 18V-26GHO 18V-26ProCore 18V 8Ah+ProCore 18V 8Ah+Micro Erste Hilfe BOXXMicro Erste Hilfe BOXXo427635v16 Bosch_BI_PRO_CORE_18VPLUS.jpgGRA 18V 2-46GRA 18V 2-46

Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.
160 ANTWORTEN 160

... ist auch auf der philippinischen Bosch-Seite gelistet ...

https://www.bosch-pt.com.ph/ph/en/products/gds-18v-1600-hc-06019M1080


o409324v54_GDS_18V-1600_HC_8Ah_ProCore.jpg

Hardy1
Erfahrener 2

Hallo in die Runde, 

etliche der als „Bald erhältlich“ markierten Neuheiten sind auf der Bosch Professional Homepage nun als „Neu“ markiert. Sie scheinen unmittelbar vor der Markteinführung zu stehen: 

GOP 18V-34 Multicutter 

GRA 18V2-46 Rasenmäher 

GAL 18V-160 Ladegerät 

GLT 300-40 Leuchtenstative 

GLI 18V-800 Leuchte 

GAS 18V-12 MC Sauger 

GWS 12-125 Netz-Winkelschleifer 

GLF 55-6 Netz-Kantenfräse 

GCA 30-42 und GCT 30-42 Fernsteuerung Sauger 

L-BOXX 102 Erste Hilfe Set. 

Frohes neues Jahr!
Hardy 

Kony
Power User 3

@Matthias_Rupp meldest du dich bitte hier, wenn du den GAS 18V-12 MC Sauger verfügbar hast?

 

Ein frohes neues Jahr

Kony

Geht nicht, gibt es nicht!

Guten Morgen @Kony ,

ja, ich melde mich. Ich denke der könnte diese Woche/Anfang nächster Woche noch eintreffen! 

Viele Grüße, Matthias   

 

Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator

Guten Morgen zusammen,  

der Akkustaubsauger GAS 18V-12MC und die Akku-LED Leuchte GLI 18V-800 sowie der MultiCutter GOP 18V-34 und das Leuchten-Stativ GLT 300-40 sind ab sofort im Handel erhältlich! 

Viele Grüße, Matthias  


GAS 12M.jpg
Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

Dankeschön für die Info 

VG

Danke Matthias,

gebe das so an einen Käufer weiter.

Vieleicht berichtet ja jemand über den Sauger dann mal hier im Forum, würde mich auch mal interesieren wie der sich im richtigen Alltag bewährt. Vieleicht auch im Vergleich mit einem Mitbewerber.

 

Gruß

Kony

Geht nicht, gibt es nicht!

Moin

Also , der Boschakkusauger GSA 18V-10 immer für Alles genommen, jeder nimmt den Sauger ohne Kabel , ist am bequemsten und sehr beliebt 😀

Ausserdem war der kleine GSA 18V-10 eh nur für Kleimkram gedacht und auch nur für herstellerseitig nur 30 Betriebsstunden kalkuliert gewesen.

Von daher dürfte "der Neue" einen Nachfolger werden😀

Gruss Willy

Was bedeutet denn "nur für herstellerseitig nur 30 Betriebsstunden kalkuliert gewesen"?

Hat Bosch für das Gerät eine Lebensdauer von nur 30 h angesetzt?!

Moin

Ja, der Akkusauger ist für Kleinkram gedacht gewesen.

Bin mir sicher das sie konstruktiv einiges ändern werden 😀

Gruss Willy

 

 

Ich hoffe das der GSA 18V-10 im programm bleibt. Er ist preislich in einer komplett anderen Kategorie und ich vermute auch das er leichter ist als der GSA 18V-12 wird.

Ich habe ihn und finde ihn super fuer kleinkrams. Mal eben ueber die Schulter haengen und ein wenig Sachen saubermachen.

Ich faend es gute wenn der GSA 18V-12 eher ein "grosser Bruder" wird - und dann soll jeder nehmen was er da will.

Gruesse

Brianmcfly ...

DD
Neuling 3

damir30
Aktives Mitglied 3

Danke für die Info

Ich mag die kleinen. Auch gekauft 

VG

Ist absehbar wann der Go hier lieferbar sein wird?

Hallo Bosch User, 

aktuell ist er noch nicht seitens Bosch bestellbar. Wird also noch etwas dauern. 

Gruß, Matthias  

Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

damir30
Aktives Mitglied 3

Gerade auf Youtube ein Video entdeckt. 

Nach Newton metro und bosch go 3 suchen 

VG

Roger__
Erfahrener

Sehr schön,

richtige Bitaufnahme, Licht, 7 Drehmomentstufen, USB-C und 2Ah. Ist praktisch gekauft 👍. Würde mich nur interessieren, wie das Licht mit der Akkuanzeige kombiniert sein soll.

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator

Guten Morgen zusammen, 

die neue Kantenfräse GLF 55-6 Bestellnummer #0 601 6A0 000 ist ab sofort im Handel erhältlich. 

GLF 55-6 # 0 601 6A0 000GLF 55-6 # 0 601 6A0 000

Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

ovi651
Erfahrener
GAS 12 MC… endlich, erste Gedanken:

Zuerst das Gute:

Das Ding dreht seine Luftpumpe ausreichend ruhig und recht vibrationsarm.
(Im Gegensatz zum GBL 750, der erst nach Auswuchten Spasss machte. (Nein, ist kein Einzelfall))
 
Es ist nicht kaputtgespart worden, im Vergleich zum 10er besonders deutlich spürbar.
 
Schade finde ich das'et größer geworden ist.
Gleiche Form wie der 10er mit dem Wumms der aktuellen Bi-Technik wäre mehr mein Anwendungsgebiet.
Für den Formfaktor, den der 12er hat, sieht er recht schlau und kompakt konstruiert aus.
 
Wumms hat’s.
Meine vor einiger Zeit vorgestellten Wessel-Werk Anbauten haben nun deutlich mehr Umpf und Drehmoment.
Hier war es mit dem 10er OK, aber oft nur so gerade.
 
Nun zum Schlechteren:
Das traurigerweise nicht Überraschende ist die Unfähigkeit der bestehenden blauzahnfähigen Maschinen den Sauger zu steuern.
Mangels nicht durch Benutzer aktualisierbarer Firmware wird sich daran also auch nix ändern.
 
Richtig schlimm ist die manuelle Steuerung via BT-Vibrationserfassungsdings.
Offensichtlich wird hier nicht unterschieden ob durch Vibration oder durch die Taste gesteuert wurde.
Und wat soll denn wohl eine Nachlaufzeit wenn ich per Taste ausschalten möchte?
(Rhetorische Frage…)
 
”Na gut” - dacht’ich - ”Verbinde ich das Teil mit’m Taschencomputer und setze die Nachlaufzeit auf Null.”
”Oha” - sah’ich - steht schon auf einem Minimum von 6s.
An meine Schulzeit denkend: ”Passende Note”.
 
Ebenso fehlt die Möglichkeit die Vibrationserkennung auszuschalten.
Dafür wäre z.B. das 4s-Drücken eine Lösung.
Zum Rücksetzten auf Werkseinstellung darf es ruhig ein 10s-Tastendruck sein.
Man lernt nie aus.

Sehe ich genauso. 

Der Sauger ist ganz okay. 

Aber das Bosch seit Jahren GCY verbaut und das man jetzt ein zusätzliches Modul als Fernsteuerung anbringen muss...

Katastrophe in meinen Augen...

Bei Maschinen ohne Connectivity ist dies ja vollkommen okay aber bei den anderen...

Auch mit der Manuellen Ansteuerung vom GCT und dem Nachlauf vom Sauger, da weiß man dann nicht ob er geschaltet hat oder nicht...

out of order

church
Aktives Mitglied 3

Ich welchen Maschinen werden denn die GCT seit Jahren verbaut? 

Für mich ein Ausschlusskriterium wäre aber auf jeden Fall die nicht abstellbare Nachlaufzeit bei manueller Betätigung. Schade, ich wollte den Sauger eigentlich holen...

Gemeint waren natürlich die GCY Module.

Die zweite Version GCY 42 sollte so etwas auch können, war zumindest damals die Aussage.

out of order

Guten Tag ovi,

schön, wieder etwas von Dir zu lesen. 🙂

Besten Dank auch für Deine ersten Eindrücke zu dem neuen Akkusauger. Wünsche weiterhin erfolgreiche Einsätze und freue mich schon auf weitere Praxiseindrücke. 

Gruß, sinus50

ovi651
Erfahrener

Leider darf ich von noch etwas Gewohntem Berichten.

Die Ladezustandsanzeige ist sich mit dem Akku - wieder - nicht einig.
Offensichtlich ist es auch hier den Akkus nicht möglich ihre LED-Anzahl der Saugmaschine mitzuteilen.
Immer eine LED mehr, wie beim 10er, als der Akkus anzeigt, sind ein guter Richtwert.
Der Abschaltepunkt passt, aber da wird, wie bei vielen Maschinen, bis hart an die 2,5V / Zelle ”weggesaugt”.
 
Also wenn der 12er gelb blinkt, und da klingt er auch deutlich ”trauriger”, ist’s echt an der Zeit für'n Akkuwechsel.
 
 
An die Nach-Tasten-Laufzeit kann sich Mensch gewöhnen.
Da wird sich nach meiner Bosch-Einschätzung auch nix mehr dran ändern, schon gar nicht rückwirkend, sprich Selbst-Update.
(Saugzeit-Anrufer, in diesem Zeitalter der Taschencomputer gar nicht so selten, sollen einfach nachlaufzeit-warten. 😄 )
 
 
Das Verhalten der Sensoren darf jedoch durchaus schnell geändert werden.
 
Vorschlag:
Ein Verkomplizieren mit Tastendrücken um die Vibrationserkennung abzuschalten wäre zwar schön, falls jedoch Angst besteht viele Reklamationen mit der Falschmeldung zu erhalten dat Dingens tät’s nicht (mehr), würde es auch völlig genügen das’sas Vibrationsdings nach dem Abschaltsignal erst mit Verzögerung - 10s - wieder aktiv wird.
 
Bei aktuellem Verhalten ist zwar der ”Bedienknopf” sehr ergonomisch und robust an der gekrümmten Düse montierbar, wenn dann aber das Rohr mit der Wessel-Werk TK 286 da dran betrieben wird, kann nicht mehr ausgeschaltet werden, weil direkt nach Tastendruck wieder das Einschaltsignal kommt.
Durch die Vibration der Turbo-Bürste.
 
Das nervte mich so sehr, also entweder am Sauger ausschalten wie zur Steinzeit, oder das Rohr abziehen, dass ich bei einem Vibrationsknopp die Vibrationserkennung dauerhaft deaktivierte.
Habe also einen Vibrations-Kopp zum reinen Taster gemacht.
 
Ist gut gelungen, denn das Teil legt sich genau so schlafen wie vorher, als der Sensor noch drin war.
 
Achso, Info:
Die ”GCT 30-42” scheinen einzuschlafen.
Sinnigerweise.
 
Wenn sie länger - getestete habe ich jeweils gut eine Stunde - nix zu tun haben, erkennt sie der GAS nicht.
Man muss sie erst wieder aufwecken, was aber auch durch sofortigen Gebrauch geschehen kann.
Also obwohl der Sauger gelb leuchtet, einfach Lostasten oder Losvibrieren.
Man lernt nie aus.

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator

GRA 18 Bosch.jpg

 

Hallo zusammen 

auch wenn heute Schnee und Regen angesagt ist, Kann man durchaus schon wieder an den Frühling denken.

Pünktlich zum Jahresstart ist der neue Biturbo Akku Rasenmäher, GRA 18V-2 46 ab sofort Im Fachhandel erhältlich. 

Viele Grüße , Matthias

Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

Hallo Matthias,

der neue BOSCH-Mäher steht definitiv auf meiner Osterwunschliste, die beiden 12er Akkus liegen schon bereit.

Grüße

Bosch1969

YouTube: TheBoschler / facebook: Claus TheBoschler

DD
Neuling 3

Hardy1
Erfahrener 2

Hallo DD, 

der GDS 18V-320 C verfügt lt. BDA über einen 3/8“ Vierkant Abrieb ohne Bohrung (Schrauben M6-16). 
Der GDS 18V-330 HC dagegen über einen 1/2“ Vierkant mit Bohrung (Schrauben M8-18). Diese Ausführung weist auch geringfügig höhere Drehmomente auf. 
Mit freundlichem Gruß

Hardy 

... Merci für den Hinweis. Hatte ich auch gesehen - in der Bedienungsanleitung findet man auch die Gegenüberstellung GDS 18V-320 HC - GDS 18V-330 HC ...

Matthias_Rupp
Moderator
Moderator

Servus zusammen, 

heute mal eine Neuheit aus dem Zubehörbereich. 

Bit-Set Precision 42tlg. mit 1/4" und 5/32" Bits. Auch für Smartphone-Reparaturen geeignet und so ziemlich alles was an Haus und Küchengeräten geöffnet werden muss. Incl. Handgriff, Schraubgriff mit mitdrehendem Kopf und biegsamer Welle für die kleinen Bits. 

Ich finds echt super!!! Tolles Geschenk vielleicht für Ostern!

Gruß, Matthias  260700283726070028372607002837260700283726070028372607002837

Um froh zu sein Bedarf es wenig - doch wer BOSCH hat ist ein König.

Hallo Matthias, 

die 5/32“ Bits kenne ich auch als 4mm Bits. 
Wera hatte mal vor einer kleinen Ewigkeit Schraubendrehersets im Stahlblechlechkasten mit dem 4mm Hex System und Freilaufgriffen mit Drehrichtungsumschaltung. Dazu hatte Wera zahlreiche 4mm Bits gelistet. 
Im letzten Adventskalender von Wera ist das 4mm Bitsystem wieder aufgetaucht. Es gab unter anderem einen neuen, modernen Bithalter für die 4mm Bits. 
Schön, dass es nun auch von Bosch eine Alternative gibt! Ich hoffe nur, dass Bosch die 4mm Bits auch als „Ersatzteil“ anbietet. Dann ist das System auch noch Nachhaltig! Man wirft nicht einen ganzen, verschlissenen Feinmechanikerschraubendreher weg, sondern nur den Bit (zum Altmetall). 
Mit freundlichem Gruß

Hardy 

Tinker
Aktives Mitglied

Ja, die Bits mit 4 mm sind auch als "Micro-Bits" oder "System 4" bekannt. Inzwischen werden diese in DE ja nicht nur von den 'üblichen Verdächtigen' (Wiha und Wera) angeboten, sondern liegen auch regelmäßig in der Grabbelkiste der Discounter. Insofern bin ich gespannt, wie sich Bosch hier positionieren wird.

Ich selbst werde aber erst zugreifen, wenn die genaue Geometrie der Phillips-Kreuzgeschlitzten bekannt ist. Diese Größen werden nämlich gern im Kamera- und Optikbereich eingesetzt. Dort ist aber der JCIS (Japanese Camera Industry Standard) etabliert, der sich leicht von Phillips unterscheidet, sodass die Spitzen nur auf den ersten Blick passen und letztlich den Schraubenkopf zerstören.

Wera hat seine Größen PH 000 bis 0 extra gemäß JCIS "optimiert" bzw. "modifiziert". Wie sieht es bei Bosch aus?

Hallo Tinker, 

ich kenne bei den Wera Feinmechaniker-Schraubendrehern den JCI Standard nur von PH 000 und 00. 

MfG Hardy

Tinker
Aktives Mitglied

Ich benutze für die feinen Dinge keine Bits (da mitunter zu wackelig) sondern die Schraubendreher der Serie "Kraftform Micro". Zum "PH Elektronik-Kreuzschlitzschraubendreher" aus dieser Serie schreibt Wera auf der Seite https://products.wera.de/de/schraubendreher_serie_kraftform_micro_2050_ph_micro.html folgendes:

Screenshot 2024-02-19 212417.png

Keine Ahnung, was der Unterschied zwischen "optimiert" und "modifiziert" hier konkret bedeutet.

Bei den Bits bietet Wera drei verschiedene "J-Bits" an:

Screenshot 2024-02-19 213408.png

Diese gibt's aber nur bis Größe PH 00.

Hallo Tinker, 

was Wera bei dem PH 0 Abtrieb bezüglich des JCI-Standards mit „modifiziert“ meint, weiß ich auch nicht. Möglicherweise passt er sowohl für die entsprechenden PH Schrauben nach JCIS als auch an normale PH Schrauben??? 
Die alten Wera Bits von mir sind mit Reihe 0 gekennzeichnet = 4mm Hex Schaft. Im Schaft ist noch eine Kugel eingepresst, weshalb die Bits im Wera 4mm Bithandgriff erstaunlich spielfrei sitzen. Allerdings sind diese alten Bits mit unglaublich kleinen Beschriftungen gekennzeichnet. 
Die neuen 4mm Bits (aus dem Wera Adventskalender 2023) haben diese Kugel nicht mehr und wackeln daher leicht in der Bitaufnahme. Es ist m.M.n. aber noch ok. Dafür sind die Bezeichnungen deutlich besser zu entziffern! 
In den Wera Katalogen habe ich allerdings die Bits der Reihe 0 schon ewig nicht mehr gefunden. 
Die von dir gezeigten Bit besitzen ja den 1/4“ Antrieb, einmal Reihe 1 mit Kerbe und einmal Reihe 4 mit Nut im Schaft. Und der mittlere Bit kommt dann noch aus der Reihe 21 mit HIOS Antrieb 4mm daher. 
Mit freundlichem Gruß

Hardy 

StZe
Neuling 2

GAs12.jpg

 

Bei dem Bild muss ich gerade etwas lächeln... Mein GAS 18v-12 MC geht sofort in die Luftstromwarnung mit leerem Beutel und sauberem Filter.

 

 

StZe
Neuling 2

Also mit GDE 68 und direkt über Click&Clean angeschlossen... mit dem Werkzeugadapter gehts zwar aber die Haftkraft des GDE ist dann natürlich deutlich geringer

becks_blau
Aktives Mitglied 3

1708606301678.jpg