Hilfe
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

GSR 18 VE-EC - State of the Art

higw65
Power User 4
Eigentlich wollte ich mir ja keinen neuen Schrauber mehr kaufen...denn ich habe reichlich aus den verschiedensten Voltklassen und man kann eben auch immer nur mit einem Gerät arbeiten.

Aber...als ich die neue Serie das erste Mal auf Bildern gesehen habe...hatte ich so ein Verlangen...ein Verlangen zu bestellen. Doch zum Glück waren die Geräte Anfang des Monats noch nicht lieferbar. Nun sind sie es aber...und ich habe Tagelang mit mir gerungen...ja oder nein...bestellen oder nicht bestellen. Doch dann siegte der blaue Gedanke und schon wieder...Geld weg. Das ist fast schon wie eine Sucht...naja...nicht nur fast 😉

Vorgestern also als Solo-Version mit L-Boxx bestellt und heute bekommen.
Beim Händler die Boxx aufgemacht und wow...was für ein geiles Gerät. Allein optisch ein echter Bringer...und haptisch perfekt. Da muss man nicht lang reden...hier wurde Alles richtig gemacht. Das sagte der erste Eindruck.

Akku rein und los...was für ein Sound...welche hohe Drehzahl. Ein Gerät wie man es sich lange gewünscht hat. Stellt alle Schrauber in den Schatten die ich bislang in der Hand hatte...egal ob  in Blau oder anderen Farben. Klingt das verliebt...ja...das bin ich auch.
Doch dann kam die Ernüchterung. Das Bohrfutter war ganz offen und ließ sich nicht schließen. Nur mit Krach und immer über die Rasterung im Futter. Ärger stieg in mir auf...hatte ich mal wieder den Glücksgriff und eins der Geräte erwischt die DOA sind? Wir haben es beim Händler nicht geschafft das Bohrfutter zu seiner angedachten Funktion zu bewegen.
Gleich in den Service? Nein...erstmal mitnehmen und schauen. In der Werkstatt habe ich dann das Futter mehrfach versucht zu öffnen und zu schließen und dann mit einem Ruck geöffnet. Danach ging es. Die Sache lässt sich auch immer wieder nachstellen...im Übrigen auch beim kleinen Bruder...dem GSR 18 V-EC mit dem Röhm-Futter.

Nachdem in dann erleichtert war...kamen die nächsten Punkte...wie sieht es mit Rundlauf und Spiel aus? Also was das Spiel betrifft...oder eben das Nicht-Spiel...kommt es meinem alten GSR 24 VE-2 gleich...im Grunde Perfekt...ebenso der Rundlauf. im Zehntelbereich...und wirklich Nichts...aber auch Nichts dran auszusetzen.

Geliefert wird der Schrauber in der L-Boxx. Dabei der breite Gürtelclip und die Farbkappen: auch dabei der Bit-Verlierhalter. Landet bei mir irgendwo in der Schublade, denn Materialtechnisch scheint er immer noch so zu sein wie die Dinger bei den GSR 10,8 V-EC und die sind nun mal Mist.
Dafür ist die L-Boxx-Einlage gut...wirklich gut. Die Aufteilung ist top...das Gerät passt gut rein und vermutlich auch mit 4,0 WCS-Akku. Kann ich nicht testen, da ich keine habe. Aber man kann das Gerät mit Gürtelhalter unten reinlegen. Geht auch nicht bei allen Schraubern.
Die Verarbeitung der Einlage ist klasse. Dickwandig und scheinbar auch gleichmäßig an jeder Stelle. Hier wurde mal nicht am Material gespart und das macht sich bemerkbar...wurde auch Zeit! Solche Einlagen wünscht man sich auch für andere Geräte...z.B. den Winkelschleifern.
Allerdings sollte Bosch endlich mal eine Zubehörkiste anbieten die in das Fach passt wo das Ladegerät normalerweise sitzt. Denn man braucht nicht immer für jedes Gerät auch ein Ladegerät. Hoffe da kommt noch mal was...und dann in der Form wie die Zubehörkisten für die GOP.

Im Lieferumfang ist auch ein Handgriff...und der ist ganz schön lang. Noch mal länger als beim Vorgänger oder beim GSR 36....und wirkt sehr lang, da man den Griff an sich kürzer gemacht hat. Das soll ...denke ich...die Leute dazu bewegen den Griff auch wirklich Außen anzufassen um das hohe Drehmoment anzufangen.

Das Gerät selbst ist wie schon geschrieben ein top Gerät. Eigentlich eine völlige Neuentwicklung wie mir scheint. Nicht nur Motor...jetzt Bürstenlos...nein...auch das Getriebe. Die Umschaltung vom 1. in den 2. Gang erfolgt so satt wie ich es bislang nicht erlebt habe. Dann der Ring der Drehmomenteinstellung. Man merkt richtig wie die sauber sich das einstellen lässt und dazu kommt noch der neue Umschalter zwischen Bohr- und Schraubstufe.
Auch die Gummierung ist spitzenmäßig gelöst. Überall da wo es wichtig ist.

Lässt man das Gerät dann laufen...dann erlebt man wieder ein AHA-Effekt...denn die Drehzahl kennt man sonst von den Akkuschraubern nicht. 2100 U/min im 2. Gang...sind nur 400 mehr als beim Vorgänger...aber es kommt Einem vor als läuft das Teil doppelt so schnell. Wirklich geil. Anders kann ich es nicht sagen.

Natürlich ist der kleine Kraftprotz kein Leichtgewicht, doch das ist nebensächlich. Er lässt sich bei Bedarf auch recht feinfühlig dosieren und man kann damit sicher auch gut arbeiten.

Ich könnte jetzt noch viele Sätze zu dem Gerät schreiben, doch das Video ist schon deutlich länger geworden als gedacht...denn eins ist klar...



...dieser Schrauber ist mein neuer Lieblingsschrauber in 18V. Hab ihn hier neben mir auf dem Schreibtisch stehen, damit er nicht alleine im Dunkeln die Nacht in der Werkstatt verbringen muss.
Ich bin total begeistert...und das ist doch selten geworden, aber ich glaube Bosch hat hier einen großen Wurf gelandet und wenn er sich auch als Haltbar erweist, dann ist dieser Schrauber wirklich State of the Art...und der König unter den blauen Schraubern...

...und in der Click & Go zu einem Preis wo ich nicht mit dieser Qualität gerechnet habe.
Top Leistung...und das nicht durch die blaue Brille betrachtet

Gruß GW

P.S. Habe einfach mal ohne große Formatierung geschrieben...
10456303.jpg10456301.jpg10456305.jpg
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...
64 ANTWORTEN 64

hpz
Spezialist
Guten Morgen Gerald,
sehr guter Bericht, sehr schöne Vorstellung.

Tolles Gerät, super Drehzahl, langer stabiler Griff, Robust-Linie...

Ich bin begeistert und frustiert zugleich,
habe mir gerade den GSR 18 V-EC gekauft,
O-Gott hätte ich doch nur eine Woche gewartet

Schönen (ruhigen) Feiertag wünscht
HPZ
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

willyausdemnorden
Power User 4
Moin
Wie immer toller Bericht und diesmal fast durchweg positiv.
Was mich überrascht ist das man bei der neuen Sorte das Flexiclick nicht generell umsetzt, jetzt ist der FC2 in eine Nische gerutscht, wer den kauft/braucht muss auf die Vorzüge der neuen Schrauber verzichten.
Das hätte ich nicht gedacht.
Gruss Willy

higw65
Power User 4
Nun...ich tippe auf folgende Gründe:

1. Preis
Zum Preis eines derzeitigen FC2 wird man den VE-EC ncith produzieren und verkaufen können. Er erscheitn mir jetzt schon in der C&G als recht günstig für die Qualität. Da hat Bosch sich ganz schön was einfallen lassen.

2. Kraft
Das FC ist nicht für jede Kraft ausgelegt...und der VE-EC hat richtig Kraft. Das sollte man nicht unterschätzen.

Dazu kommen noch Gewicht etc. und es gitb genug Käufer die eben nur einen Bohrschrauber brauchen. Mich persönlich gefällt nur eine Sache nicht...dass der FC nicht die Gummierung der neuen Modelle hat. Bin am Überlegen ob es Sinn macht die Gehäuse zu tauschen.

@hpz Also vor einer Woche war der VE-EC aber schon bekannt 🙂 ...und kannst Du ihn nicht tauschen?

Gruß GW
 
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

bluefire
Spezialist
Hallo GW,

wieder einmal ein sehr schöner Bericht und ein gutes Video dazu.
Was mich etwas wundert ist, daß mit dem neuen GSR 18 VE-EC eine Drehzahl von 2100 min-1 möglich ist, mit dem GSR 18 V-EC aber "nur" 1900. 

Gruß
bluefire
www.instagram.com/bluefiretools

sinus50
Moderator
Moderator
Auch von mir besten Dank für die tolle Geräte-Vorstellung.
Man merkt direkt die Begeisterung. Und kommt sofort ebenfalls in Versuchung.-)
@hpz, gute Schrauber braucht man doch immer, siehe oben.-)

Allen einen schönen Feiertag.

Gruß
sinus50

Kony
Power User 3
Hallo,

scheint mal wieder ein gelungenes Gerät zu sein.

Da wird wohl wieder mal ein Model/Hersteller-Wechsel bei uns demnächst kommen...

Habe gerade mal nach den GSB - Model gegoogelt und festgestellt das es nicht lieferbar ist. Hatte mich interessiert, da ich das "Alte" Model (GSB 18 VE-2-LI) habe.


Gruß
Kony 
Geht nicht, gibt es nicht!

phobos
Aktives Mitglied
Schöner Bericht und schönes Video! Danke!

Wie sieht es mit der Drehmomentkupplung aus? Rutscht die klassisch durch oder stoppt der Motor wie beim neuen 18 V-EC?

Gruß Phobos

higw65
Power User 4
Der Motor stoppt wie beim kleinen Bruder. Meine ich jedenfalls. Erstelle die Tage noch ein 2. Video...mit ein paar Funktionserklärungen. Muss mir noch Tests zur Kraft ausdenken.

Gruß GW

P.S. Aber nicht dass hier mal Jemand schreibt..."und führe Uns nicht in Versuchung" 😉
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Wastl
Treuer Fan
Hallo!

Toller Bericht und tolles Video! :-)))

Die Drehmomentkupplung soll ja laut Bosch wie beim kleinen Bruder sein.
Die GSB Variante ist laut Händler noch nicht verfügbar und von Bosch gibt's noch keine Angaben ab wann.
Habe meinen in der GSB Version schon bestellt und sag wenn nötig Bescheid.

Viel Erfolg mit dem neuen Liebling in blau!
Und optisch sieht er sehr geil aus! 🙂


Grüße vom Wastl
 
out of order

funkyjunkie
Neuling 3
Hi GW!

Man merkt sofort Deine Begeisterung für dieses Gerät 🙂 Bis dato bewege ich mich "nur" in der 10.8 V Klasse, aber manchmal sehne ich mich für meine Heimwerkertätigkeiten nach ein etwas stärkers Modell vom GSR.
Die Optik, Haptik sowie Funktion des VE-EC überzeugen mich schon alleine durch Dein Video und sehr wahrscheinlich wird dieses Produkt nun mein Einstieg in die 18 V sein. Denn ich habe auch Interesse an dem GAS 18V wodurch es für mich mehr Anreiz gib hier aus Hobbygründen in die 18V Klasse zu investieren.
Da ich mir vor Anschaffung eines Werkzeuges vor allem immer Deine Videos ansehe, deine Meinungen, Tipps usw. hier im Forum auch immer raussuche, mittlerweile auch Abonnent deines Youtube-Kanales bin, möchte ich mich bei Dir und auch den anderen Usern einmal bedanken für Ihre Arbeit über ein Produkt zu berichten.

Schöne Grüße
Funkyjunkie

 

Gelöschter Benutzer
Ehemaliges Mitglied
Zuspät Bruder GW !!!
Ich konnte Dieser nicht standhalten und habe mich an vier Geräten vergriffen... 😉

Vielen Dank für diese Vorführung !!!
Dein Blut ist blau das hat man auch ganz deutlich wahrnehmen können.
War auch, hin und her am überlegen sollste oder nicht.
Ja ich soll sagte eine blaue Stimme! nein... sie schrie mich nur noch an... 🙂

Habe gerade eben vier Geräte bestellt und bin sehr gespannt.

Danke Euch allen für Eure Mühe und Zeit zwischen den Baustellen Clips zu drehen und Geräte vorzustellen !!!

Gruss Cube
 

Stefan_Frisch
Power User 4
Hallo higw65,
danke für deinen ausführlichen Bericht!

Gruß
Stefan

hpz
Spezialist
@higw65,

du machst mich noch ARM
;-))

Habe mir heute auch den neuen Kraftprotz bestellt, konnte einfach nicht wiederstehen.

Stellt sich nun die Frage, welcher meiner Akku-Bohrmaschienen-Schlagbohrmaschienen
-Schlagschrauber-Schrauber fliegt aus den Auto und macht den GSR 18 VE-EC Platz ?

Liebe Grüße von mir
und
keine Grüße von meinen Sparschwein
(es ist Sauer und auf Dich)

Melde mich nach Erhalt, mit Bildern und Test, hier im Thema.

HPZ
 
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

higw65
Power User 4
Dann mal keine Grüße an den Sparschwein zurück 😉

Aber es ist kurios...wurde mehrfach schon gefragt ob ich von Bosch bestochen worden bin, weil ich das Dig so in den Himmel gelobt habe. Selbst Bosch'ler waren ein wenig Verwirrt und Erstaunt wegen der Lobhuldigungen 😉

Ein Test ist in Vorbereitung. Kommt wohl am Wochenende.

Obwohl ich mich grad ein wenig ärgere den gekauft zu haben, weil dann im Herbst ja der C kommt und das wird spannend.

Gruß GW
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

hpz
Spezialist
Vorgestern bestellt, heute in Händen....

mein neuer Akku-Bohr-Schrauber
Bosch Professional GSR 18 VE-EC

Hier die ersten Bilder,
melde mich nach ersten Einsatz / Test
und wenn ich die L-Boxx umräumt habe

Jetzt aber erstmal registrieren und eine Handschlaufe montieren 🙂

LG aus G
HPZ

 
10533409.jpg10533407.jpg10533405.jpg10533411.jpg
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

higw65
Power User 4
Oder wie der Kaiser zu sagen pflegte...

"Ja is denn heut scho Weihnachten?" 😉
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

bayern_3
Erfahrener 2
Oh man....mein Konto sagt nein zur Anschaffung des GSR 18 VE-EC...blöderweise sagt der Kopf die ganze Zeit....bestell mich.
Abteilung "T"Raumschiff 2023 / Bergkgeschrey on Tour!

hpz
Spezialist
@higw65
18er GBL ist auch bestellt,
kann aber nicht vor 27. KW geliefert werden

@bayern_3
kommt mir Bekannt vor
"Augen zu und durch"
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

willyausdemnorden
Power User 4
Moin
Es gibt zwei Sachen:
1. Man braucht die Maschine und dann muss die eben her.
2. Man freut sich zu der Maschine, dann  muss die auch her.
Spez. GW:
Ich glaube dir nicht das du den Kauf wirklich bereust, denn sonst hättest du ja eine Lücke im Sortiment (:)
Gruss und schönes Wochenende euch!
Willy
 

Wastl
Treuer Fan
So...
Nun ist die GSB Version verfügbar.

Freude und leid so nah beieinander.

Es gar nicht  schön wenn man sich auf ein Gerät freut und es hat gleich Transport Macken von Malaysia, über Umwegen, zu mir.
Die ersten würde ich dann schon gerne Selbermachen...
Da nutzt auch keine neue stabile Einlage etwas, wenn das Gerät darin umher fliegt.
Und wo soll man in der Einlage eigentlich die Akkus hin tun. 
War mal besser gelöst in meinen Augen.

Ansonsten ein toller Teil!
Konnte ihn heute schon mal etwas testen. :-))
Gasschalter lässt sich gut dosieren und der rundlauf ist auch okay!
Eine tolle Sache bei so einem Schrauber ist das Kickback Control was sehr gut reagiert.
Er scheint im ersten Moment auch schwerer wie er in Wirklichkeit ist.

Aber bei dem Transportsystem muss sich schnell was ändern.
Ein Stück Schaumstoff kann da wunderbar helfen.

Meine ich.

Grüße 
10706912.jpg10706914.jpg10706910.jpg
out of order

higw65
Power User 4
Also von "Umherfliegen" kann nicht wirklich die Rede sein. Das war bei den zweigeteilten Einlagen so oder ist bei anderen Geräten Normalität. Sagen wir besser...er hat ein wenig "Spiel" zum Deckel.

Was die Akkus betrifft...kann man sie so packen wie auf dem Bild.

Gruß GW
10707068.jpg
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

Wastl
Treuer Fan
😉

Okay...
Dann hat er halt ein bisschen "Spiel".
Aber der Tiefenanschlag saust durch die L-Boxx.
Und das "Spiel" reicht halt für leichte Beschädigungen.
Nichts schlimmes aber ärgerlich. 

Wenn man die Akkus so legt, dann ist natürlich der Abstand zum Deckel auch wieder größer.
Deshalb finde ich die "hoch" Variante besser.
Siehe Bild. 😉


Gruß Wastl
10711782.jpg
out of order

a-nebel
Aktives Mitglied
Hallo,

ich habe heute auch meinen GSB 18 VE-EC bekommen und muss sagen das es ein wirklich klasse Teil ist. Auf den Bildern sieht er viel unhandlicher aus als er eigentlich ist. Er ist zwar nicht leicht aber dafür sehr gut ausgewogen.

Was mir aber aufgefallen ist, er besitzt unten über dem Akku 2 LED's. Davon leuchtet allerdings nur eine, auch bei einsetzen der Kickback Control geht nur die eine LED. Ist das bei euch auch so?


Gruß 

Alex

handwerker-scho
Treuer Fan
 
erstellt von a-nebel am 29.07.2016, 18:40 Uhr
Hallo,

ich habe heute auch meinen GSB 18 VE-EC bekommen und muss sagen das es ein wirklich klasse Teil ist. Auf den Bildern sieht er viel unhandlicher aus als er eigentlich ist. Er ist zwar nicht leicht aber dafür sehr gut ausgewogen.

Was mir aber aufgefallen ist, er besitzt unten über dem Akku 2 LED's. Davon leuchtet allerdings nur eine, auch bei einsetzen der Kickback Control geht nur die eine LED. Ist das bei euch auch so?


Gruß 

Alex

Hallo, ja das ist richtig. Die zweite LED ist eine rote für Überlast. 
mfg Georg

a-nebel
Aktives Mitglied
Super,

danke für die schnelle Antwort


Gruß

Alex

 

hpz
Spezialist
@a-nebel,
hat sich, dank handwerker-schorch, erledigt
Es muss nicht immer Blau sein.... 😉

Tobias_Würfel
Neuling 3
Moin,

ich hatte auch nur den GSR 10,8, da wir aber demnächst umzihen in unser Haus und man jetzt schon merkt das der "kleine" manchmal etwas schwach ist habe ich nun auch zugeschlagen. Das Video von higw65 war einer der Gründe das es das Modell geworden ist. Denke mal damit haben wir Jahrzehnte genug Power und es war der Einstand in die 18V Klasse, so das ich nun nur noch Solo Geräte brauche. Habe jetzt 2 4Ah Akkus, eventuell kommt noch mal ein kleiner 2Ah Akku dazu fürs bessere Handling.

 

kfz-meister
Neuling 3
Ich überlege mit den Schrauber zuzulegen, was mich bisschen verwundert ist das man ihn nirgends bei Bosch auf der Seite findet. Wurde er schon wieder aus dem Programm genommen?

sireagle
Power User 4
 
erstellt von kfz-meister am 24.01.2017, 14:29 Uhr
Ich überlege mit den Schrauber zuzulegen, was mich bisschen verwundert ist das man ihn nirgends bei Bosch auf der Seite findet. Wurde er schon wieder aus dem Programm genommen?

Hallo kfz-meister,

der wurde zum Jahreswechsel überarbeitet und umbenannt.

Heißt jetzt GSR 18V-85 C

Hoffe das ich Dir damit weiter helfen konnte.

Gruß
Sascha
 
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Lasst es uns BLAU tun...;) Instagram: http://www.instagram.com/sascha_s_werkstatt/ -/- YouTube: http://www.youtube.com/user/SirEagle22

higw65
Power User 4
Richtig...das ist jetzt der GSR 18V-85 C

Da ich den aber nicht zur Verfügung habe...gibt es auch kein Video dazu 🙂

Gruß GW
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

kfz-meister
Neuling 3
Lohnen sich der Aufpreis von gut 130€ zum GSR 18V-85C?
Der GSR 18 VE-EV war dann aber nicht lange auf dem Markt wenn ich das so deute.

higw65
Power User 4
Aufpreis von welchem Gerät? Nein...das Gerät war etwas mehr als ein halbe Jahr auf dem Markt
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

kfz-meister
Neuling 3
Ich bedanke mich erstmal für die schnellen Antworten hier.

1. Den GSR 18VE-EV bekommt man noch zu kaufen, dieser ist etwa 130€ günstiger als der GSR 18V-85C(scheinbar noch nicht lieferbar).
2. Worin liegen die Unterschiede der beiden Geräte?
3. Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung bei Auslaufartikeln aus?
4. Ich meine ein halbs Jahr ist ja wenig Zeit um dann das Gerät schon wieder aus dem Programm zu nehmen und  zu überarbeiten.
 

higw65
Power User 4
Also normalerweise sind Ersatzteile ein paar Jahre lieferbar. Wie lange kann man nie genau sagen. Im Grunde sind die Geräte identisch, bis auf die Connectivity.

Gruß GW
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...

kfz-meister
Neuling 3
Auf die Connectivity kann ich beruhigt verzichten.
Hab mir mal einen GSB 18VE-EC bestellt.

sireagle
Power User 4
 
erstellt von kfz-meister am 24.01.2017, 15:59 Uhr
Ich bedanke mich erstmal für die schnellen Antworten hier.

1. Den GSR 18VE-E C bekommt man noch zu kaufen, dieser ist etwa 130€ günstiger als der GSR 18V-85C(scheinbar noch nicht lieferbar).
2. Worin liegen die Unterschiede der beiden Geräte?
3. Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung bei Auslaufartikeln aus?
4. Ich meine ein halbs Jahr ist ja wenig Zeit um dann das Gerät schon wieder aus dem Programm zu nehmen und  zu überarbeiten.
 
Hallo kfz-meister,

zu 1. Ich weiß nicht welche Preise Du vergleichst, aber wir reden hier grundsätzlich über die Listenpreise die auf der Web-Site von Bosch offiziell angegeben werden, Preise von Händlern oder Online-Shops sind hier nicht gerne gesehen. Was auch vollkommen okay ist, wenn Du einen Händler hast der Dir anständige Preise macht dann darfst Du Dich freuen.

zu 2. Wie Gerald bereits geschrieben hat sind die beiden Geräte bis auf die möglichkeit der Connectivität identisch. Bosch schlägt aktuell einen neuen Weg bei Werkzeugen ein der das Werkzeug mit dem Smartphone/Tablet verbindet um auf verschiedene Funktionen oder Informationen an den jeweiligen C-Geräten zuzugreifen. Ob und wie sinnvoll das für den jeweiligen Anwender ist, ist dem Käufer überlassen, man kann die neuen C-Geräte mit und ohne Connectivty-Modul erwerben.

zu 3. Wie Gerald wiederum korrekt mitteilte ist die Versorgung teilweise über Jahre kein Problem, teileweise kann man wohl sogar von Jahrzehnten reden. Die ersten 3-5 Jahre würde ich mir da faktisch keine Sorgen machen.

zu 4. Wie Lang ein Produkt am Markt aktiv angeboten wird durch einen Hersteller ist sehr unterschiedlich und ich sehe das nicht immer positiv, im Fall des hier angesprochenen GSR allerdings gelassen, hier hat Bosch schnell eine konsequente Umstellung vollzogen und den GSR an die neue Geräte Generation angepasst.

Gruß
Sascha
 
 
erstellt von kfz-meister am 24.01.2017, 16:31 Uhr
Auf die Connectivity kann ich beruhigt verzichten.
Hab mir mal einen GSB 18VE-EC bestellt.
Ich hoffe Du legst keinen gesteigerten Wert auf einen möglichst genauen Rundlauf.
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Lasst es uns BLAU tun...;) Instagram: http://www.instagram.com/sascha_s_werkstatt/ -/- YouTube: http://www.youtube.com/user/SirEagle22

kfz-meister
Neuling 3
Natürlich lege ich großen Wert auf einen genauen Rundlauf. Deswegen Bosch weil Makita bekommt es nicht hin, Falls das jetzt bei Bosch auch so anfängt bleibt wohl nur Metabo, ist zwar sehr teuer aber die können das.

sireagle
Power User 4
 
erstellt von kfz-meister am 24.01.2017, 18:54 Uhr
Natürlich lege ich großen Wert auf einen genauen Rundlauf. Deswegen Bosch weil Makita bekommt es nicht hin, Falls das jetzt bei Bosch auch so anfängt bleibt wohl nur Metabo, ist zwar sehr teuer aber die können das.
Naja,

du hast nach einem GSR gefragt und hast Dir dann einen GSB bestellt.
Eine Schlagbohrmaschine ist naturgemäß etwas im Hintertreffen wenn es um den Rundlauf geht, weil das Schlagen immer etwas Spiel braucht.

Andererseits reden wir natürlich über ein handgeführtes Gerät un dnicht über einer Ständerbohrmaschine.

Und was den GSR/GSB 18VE-EC dürften wir wohl über das hochwertigste Gerät der 18V-Klasse reden was es derzeit von Bosch gibt.

Nur dachte ich mir bei deinem Nickname was Du mit einer Schlagbohrmaschine willst?

Gruß
Sascha
 
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Lasst es uns BLAU tun...;) Instagram: http://www.instagram.com/sascha_s_werkstatt/ -/- YouTube: http://www.youtube.com/user/SirEagle22

higw65
Power User 4
Naja...das kann man auch anders sehen. Gibt da so Orangefarbene...bei denen scheint das dann auch zu passen.

Nein...die GSB-Versionen sollen...hab noch keine zum Vergleich da gehabt...etwas weniger rund laufen wie die reinen GSR. Das wird ab und zu berichtet.

Gruß GW
Ich bin nur auf der Durchreise...und die Forensoftware sorgt für eine baldige Weiterreise...